Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Kurs

Wien, Österreich

Lean Start-up-Methodik: Rapid Prototyping Effiziente Validierung von innovativen Produkt- und Geschäftsideen

zugeordnete Tags
Anbieter
Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 20. März 2019, 09:00
stornierbar bis 17. März 2019, 09:00
15 Tickets
550,00
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

- Auswahl von Key Features auf Basis von KundInnenbedürfnissen - Entwicklung von Experimenten und Prototypen zur Validierung der Lösung - Kriterien für zielgerichtete Produktentwicklung - Methoden zur iterativen Entwicklung von Produkt- und Geschäftsideen

Ziele

Das Prinzip der Lean Start-up-Methodik ist ein iterativer und datengetriebener Prozess, bei dem es um die rasche Validierung von Hypothesen geht. In diesem Workshop lernen Sie, wie Sie durch Rapid Prototyping überprüfen können, ob eine geplante Lösung in der Lage ist, das vorher identifizierte Problem der KundInnen zu lösen, ohne dafür gleich das Produkt oder den Service zu entwickeln. Sie erreichen dies über die Entwicklung von Experimenten oder Prototypen. Der Prototyp ist allerdings nicht als erste Version des späteren Produkts zu verstehen, sondern idealerweise schafft man es, den Nutzen des Produkts in einem manuellen Experiment nachzuweisen. Sie erhalten von uns einen Überblick über eine Vielzahl von erfolgreichen Start-ups und etablierten Unternehmen, die Prototypen mit minimalem Aufwand entwickelt haben, bevor sie mit der Produktentwicklung begonnen haben. Nach dem Motto "Fake it before you make it" entwickeln Sie Experiment-Settings für verschiedene Ideen aus unterschiedlichen Branchen und mit unterschiedlichen Komplexitätsgraden.
20.03.2019
Mittwoch
09:00 - 17:10

0 Bewertungen

0

0

0

0

0