Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Termine folgen.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
3.750,00

Beschreibung

- Lernen und individuelles Lern- und Zeitmanagement - Lerntheorien - Teilleistungsschwächen - Spielpädagogik (Lehrausgang) - Konzentrationsförderung, Stressabbau, Entspannungstechniken - Hyperaktivität, ADHS - Legasthenie/LRS (Lese-Rechtschreib-Schwäche) - Dyskalkulie (Rechenschwäche) - Fördermaßnahmen und Trainingspläne - Beratungsgespräch und Lerncoaching (Kommunikation mit Eltern und Kind, Prozessklärung und -verlauf, Beziehungsaufbau) - Selbstständigkeit - Abschluss Detailinfos zu den Modulthemen finden Sie im Informationsfolder.

Ziele

Auch Lernen muss man lernen! Mit einfachen Techniken sind Schule, Lehre oder Studium oft viel leichter zu bewältigen. Als Lerncoach unterstützen Sie Menschen (Kinder, Jugendliche, StudentInnen oder Erwachsene) durch individuelle Hilfestellungen. Sie sind mehr als nur NachhilfelehrerIn: Sie fördern ganzheitlich! Mit unterschiedlichen (spielerischen) Methoden werden Lernstrategien trainiert und dabei auf eine optimale Lernumgebung geachtet. Lernschwierigkeiten werden analysiert, ausgewertet und individuelle Trainingspläne erstellt. Als Lerncoach und Legasthenie- und Dyskalkulie-TrainerIn helfen Sie Lernenden mit einem individuell konzipierten Lernprogramm, das genau auf deren Bedürfnisse zugeschnitten ist. Um möglichst alle Sinne anzusprechen, setzen Sie ausgefallene Lernmaterialien ein, und kennen Tipps und Tricks zur Förderung der Konzentration und zum Stressabbau. Neben dem Erwerb von neuesten Erkenntnissen aus der Lernforschung beschäftigen Sie sich intensiv mit der Erstellung von Trainingsplänen und mit dem Aufbau sowie der Durchführung von Beratungs- und Coachinggesprächen. Als Lerncoach stehen Sie im engen Austausch mit den betroffenen Personen, deren Familienangehörigen und sogar den Lehrerinnen und Lehrern. Es erwartet Sie eine praxisorientierte, umfassende Ausbildung auf hohem Niveau, in der Sie zu einem Lerncoach sowie zum/zur Legasthenie- und DyskalkulietrainerIn ausgebildet werden.

Voraussetzungen

- Abgeschlossene Schulausbildung - Teilnahme am Informationsabend empfohlen

0 Bewertungen

0

0

0

0

0