Programm
Netzwerkdiagnose; DHCP und DNS; Fileserver: NFS und Samba; Webserver Apache; Der Linux-Kernel; Werkzeuge für den Administrationsalltag;
Ziele
Sie haben schon Linux-Grundkenntnisse und möchten diese erweitern? Dann kann dieser Kurs für Sie interessant sein: Aufbauend auf „Linux – Administration 1“ stehen in diesem Kurs die Themen Netzwerk, Netzwerkdiagnose, verbreitete Linux-Server-Dienste (DHCP, DNS, NFS, Samba, Apache) und der Linux-Kernel im Mittelpunkt. Als Abrundung des Kurses lernen Sie zahlreiche nützliche Werkzeuge kennen, die den Alltag eines Linux-Administrators erleichtern können.Dieser Kurs kann zur Vorbereitung auf die LPIC-1-Zertifizierung genutzt werden. Als weiterführende Ergänzung eignet sich der Kurs „Linux –Server-Sicherheit“ sehr gut.
Voraussetzungen
Linux-Grundkenntnisse wie sie im Kurs „Linux – Administration 1“ vermittelt werden
Noch nicht bewertet