Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Workshop

Wien, Österreich

Mag. Georg Denev | Sprinttraining - Trainingsmethoden zur Leistungsentfaltung

Es tut uns leid, die Veranstaltung ist derzeit nicht online buchbar!

Beschreibung

Schnelligkeit als eine der am schwierigsten zu trainierenden konditionellen Komponenten in vielen Sportarten. Wer schneller laufen kann, landet den Touchdown, erreicht den unerreichbaren Ball, bekommt den Try, ... schlägt den Gegner!

Doch wie setzt sich das Sprinttraining von wirklich schnellen Athleten zusammen?

Es stellen sich Fragen wie:

  • Wie trainieren Sprinter auf langfristiger Basis?
  • Welche Trainingsinhalte machen Sinn?
  • Auf was muss man im Krafttraining achten?
  • Wie wärmt man sprintorientiert auf?
  • Welche technischen Elemente können per Laufschule vermittelt werden?
  • Wie kann die Geschwindigkeit über längere Distanz gehalten werden?
  • ...

Dieser Workshop gibt dir das Werkzeug für effektives Schnelligkeitstraining mit!

WARUM solltest du diese Fortbildung besuchen?

Nach dieser Fortbildung kannst du:

  • Die Sprinttechnik in Grundzügen vermitteln
  • Falsche Techniken erkennen und korrigieren
  • Krafttrainingsübungen für Schnelligkeitssteigerung anleiten
  • Sprintorientiert aufwärmen
  • Plyometrische Sprungübungen gezielt einsetzen
WER sollte diese Fortbildung besuchen?
  • Trainer in Spielsportarten
  • Trainer im Nachwuchsbereich
  • Sportwissenschaftler die ihre Kenntnisse im leichtathletischen Bereich verbessern möchten
  • Strength and Conditioning-Coaches
  • Trainer im Laufsport

Ablauf

Zeit Beschreibung
9:00 – 9:35 Theorieblock

Begrüßung, kurzer Theorieinput mit Videos,

9:40 - 11:00 Praxisteil 1

Sprintorientiertes Warmup, sowie Laufschul- und Sprintübungen.

11:00 – 12:00 Praxisteil 2

Spezifisches Langhanteltraining und ausgewählte Kraftübungen für den Sprint.

12:15 – 13:15 Praxisteil 3

Effektiver Einsatz von Plyometrie bzw. Vermittlung von Sprungübungen zur Optimierung der Sprintleistung.

13:15 – 14:00 Praxisteil 4

Intervallmethoden zur Entwicklung der Sprintleistung.

Die Fortbildung wird einen sehr hohen Praxisanteil enthalten. Sportbekleidung und Hallenschuhe sind notwendig.