Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 17. Juni 2020, 02:00
stornierbar bis 14. Juni 2020, 02:00
3 Tickets
270,00

Beschreibung

- Theoretische Ansätze und die internationale Praxis von Managing Diversity - Diversity-Instrumente und deren Einsatz - Teambuilding und Konfliktmanagement im Diversity Management - Diversity-Didaktik im Training - Vorurteilsmanagement/die neuen Antidiskriminierungsgesetze - Umgang mit interkulturellen Unterschieden im Training

Ziele

Bewahren Sie den Überblick! Die Internationalisierung der Märkte, die europäische Integration von MigrantInnen sowie die Individualisierung der Gesellschaft lassen Trainingsgruppen und Teams komplexer und vielfältiger werden: unterschiedliche Herkunftsländer, z. B. aus dem arabischen Raum, soziale Schichten, Geschlechtsunterschiede, Altersunterschiede etc. Managing Diversity ist ein Instrument für den professionellen didaktischen Umgang mit der Vielfalt in Gruppen, Teams und Lehrgängen. Dieses Seminar vermittelt Ihnen Grundwissen zu diesem Thema und zeigt verschiedene Einsatzmöglichkeiten in der Praxis auf.
17.06.2020
Mittwoch
11:00 - 19:10
18.06.2020
Donnerstag
11:00 - 19:10

0 Bewertungen

0

0

0

0

0