Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 30. September 2018, 23:00
stornierbar bis 22. September 2018, 15:00
20 Tickets
125,00
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Dieser Kurs dient der zielgenauen Vorbereitung auf die Prüfung aus dem Masterkurs Accounting. Es wird dabei anhand der Lehr- und Lernunterlage von Prof. Niemann (Folien) vorgegangen.

Ziele

Das Ziel des Kurses ist es, sowohl ausreichend Theorie als auch den Großteil der prüfungsrelevanten Beispieltypen durchzumachen, um die Teilnehmer/innen bestmöglich auf die Vorlesungsprüfung vorzubereiten. Zu folgenden Kapiteln des Folienskriptums werden die Theorie besprochen sowie Beispiele aus der Klausurensammlung gerechnet.

  • Informations- und Ausschüttungsbemessungsfunktion des
    Jahresabschlusses (Einzelunternehmen, Personen- und Punlikumsgesellschaften)
  • Unternehmensbewertung
  • Investition, Finanzierung und Besteuerung
  • Kosten aus der Sicht von Informationssystemen (Entscheidungsrechnung)
  • Berücksichtigung von Unsicherheit in der Unternehmensrechnung
  • Agency-Modelle

NICHT im Kurs behandelt wird das Kapitel "Unternehmensrechnung als Informationssystem".

Da anhand des Folienskriptumgs vorgegangen wird, empfiehlt es sich, das Folienskriptumh in den Kurs mitzunehmen, ebenfalls kann ein Taschenrechner durchaus von Nutzen sein ;-).

21.09.2018
Freitag
15:00 - 18:00
30.09.2018
Sonntag
09:00 - 13:00
01.10.2018
Montag
18:00 - 21:00

46 Bewertungen

22

18

4

2

0

P

Peter am 14.02.2018

Kurs war prinzipiell gut. Roland sollte jedoch auf alle Fälle die Klausuren von 2016 miteinbeziehen, da bei diesen drei Klausuren Dinge dabei sind, auf die er nicht eingeht, bzw erwähnt. Und wenn man sich das nicht anschaut, weiß man es nicht, obwohl es sehr einfach wäre, zB. Bea mit mehreren Produkten oder Duplikation von Wertpapieren. Trotzdem ist der Kurs empfehlenswert.
E

Elisabeth am 04.02.2018

M

Marina am 03.10.2017

Symphatischer Vortragender; Finde zu wenig Einheiten für den teuersten Kurs, denn ich je machte; Schwer prüfungsgenau vorzubereiten bei so einem Stoffgebiet; Allen in allem gut aber zu teuer
A

Arnel am 02.10.2017

D

Dominic am 02.10.2017

M

Manuela am 04.07.2017

Es wäre gut, wenn eine EH mit drei Stunden hinzugefügt werden würde. Da wir in Summe zwei Stunden überzogen haben und in der letzten Stunde alles nur zack zack zack durchgemacht haben. Im Großen und Ganzen war der Kurs gut, meiner Meinung nach könnten mehr Beispiele gerechnet werden, da die Theorie auch selbstständig durchgelesen werden kann. :) Dankeschön aber für den Einsatz!!!
V

Viktoria am 03.07.2017

Viel zu wenig Zeit. Der Kurs müsste noch um mindestens einen Block erweitert werden. Dadurch werden besonders die letzten schwereren Kapitel unter Zeitdruck erklärt. Ein Kapitel wurde ganz ausgelassen obwohl prüfungsrelevant. Die Bitte ein bestimmtes Beispiel zu rechnen wurde abgelehnt. Es wurden kaum aktuelle Klausuren gerechnet (in erster Linie 2013-2015, nicht 2016).
B

Birgit am 02.07.2017

Sehr oft falsche Zahlen genannt. Nicht alle Themenblöcke erklärt (unternehmensrechnung als Informationssystem wurde nicht erklärt obwohl es schon mehrmals bei Prüfungen vorgekommen ist und auch im Kurs danach gefragt wurde). Zeitlich absolut nicht im Rahmen (alle Einheiten überzogen!) - dadurch erschien auch der Vortragende gestresst.