Programm

Ziel des Lehrgangs MBA Digital Business – Spezialisierung Digitale Business Kompetenzen ist eine fundierte akademische Ausbildung an der Schnittstelle:

  • Betriebswirtschaft und neuen Internet Technologien
  • Digital Business, neuen Geschäftsmodellen im Internet
  • Innovationsmanagement
  • Online Marketing und Social Media Management
  • Internetrecht
  • Projekt- und Zeitmanagement
  • sowie der Möglichkeit 3 Wahlkurse im Lehrplan je nach persönlichem Interesse z.B. in Suchmaschinenwerbung/-optimierung, rechtlichen Kenntnisse für digitale Unternehmen, wie der Datenschutzgrundverordnung, Urheberrecht usw. oder Online Marketing und Social Media Management Vertiefungskursen.

Absolventinnen und Absolventen erlangen Digital Business Fachkompetenzen, um

  • digitale Business Strategien und Modelle sowie digitale Transformationen in Unternehmen erfolgreich umzusetzen
  • Innovationsprozesse effizient zu managen und ihr Leadership & Projektmanagement Know-how zu vertiefen
  • Online Marketing Strategien zu erarbeiten und Social Media sowie Web-Auftritte zu planen und erfolgreich zu realisieren
  • Vorschriften zum Datenschutz, Urheberrecht und E-Commerce Gesetz zu kennen und korrekt umzusetzen

+ International anerkannter Studienabschluss
+ Zeitlich und örtlich flexibel studieren
+ Studienstart jederzeit möglich
+ Innovative Lernvideos, Folien, Fragenkataloge, Chat, Blog
+ Ideal vereinbar mit Beruf, Familie, Sport und Freizeit
+ Neben Vollzeit-Job oder in Bildungskarenz studieren
+ Interaktiv gemeinsam Lernen, posten, diskutieren
+ neue Kursmaterialien von Dozenten der Uni Wien, Uni Innsbruck, FH Krems, Salzburg usw.

Der MBA Digital Business ist besonders geeignet für:

  • Personen, die neue Geschäftsmodelle im Internet besser verstehen und effizient einsetzen möchten
  • Personen, die in neuen Berufsfeldern wie Business Development und digitale Geschäftsbereiche tätig sind oder sein möchten
  • Unternehmensinhaber, Geschäftsführer und Abteilungsleiter, die ihre Position mit einem Studium und höherem Professionalisierungsgrad im Bereich E-Business ausüben möchten
  • Personen, die für Strategische Geschäftsfelderweiterung, Digitalisierungsprojekte oder Transformationen in Unternehmen verantwortlich sind oder sein möchten
  • Interdisziplinäre Zielgruppen (z.B. Informatiker, Juristen, Naturwissenschaftler, Techniker), welche sich über Internet Services und Business neues Wissen aneignen möchten
  • UnternehmerInnen, GeschäftsführerInnen und AbteilungsleiterInnen, die sich fundiertes Wissen über Digitale Business Strategien und Business Modelle aneignen möchten.
  • Unternehmensentwickler und Unternehmensberater, die sich für Aufgaben im digitalen Bereich qualifizieren möchten
  • Personen, die Innovationsprojekte planen, leiten und umsetzen
  • Consultants, die Unternehmen bei der Entwicklung von E-Business Modellen und IT-Gründungsprozessen beraten möchten
  • Personen, die ihr Wissen über Internet Services und Business vertiefen möchten oder sich auf die Selbständigkeit mit einem IT-Business vorbereiten möchten.
  • Personen, die sich gerne mithilfe neuer Medien (Internet, Lernvideos, Hörbücher, Online Lernmaterialien) weiterbilden möchten und sich selbständig die Lern- und Prüfungszeiten einteilen möchten
  • Personen, die in Bildungskarenz ihr Wissen erweitern möchten.
  • Personen, die neben einer Vollzeit-Beschäftigung zeitlich flexibel studieren und sich fachlich für den nächsten Karrieresprung vorbereiten möchten!

Fakten zum MBA Digital Business

  • Sprache: Deutsch
  • Online Studieren: zeitlich und örtlich flexibel, innovative Lernplattform
  • Workload: 60 ECTS, 8 Kurse
  • Dauer: 12 Monate + 2 Monate Abschlussarbeit (Master Thesis)
  • Akademischer Grad: Master of Business Administration (MBA)
  • Studienanbieter: Fachhochschule Burgenland
  • Dozenten: Uni und FH Professoren, Dozenten sowie Praktiker und Experten
  • Lehrgangsgebühr: € 8.900 plus € 300 Exam-Software = € 9.200
  • Qualitätssicherung: AQ Austria, H+ in Anabin anabin.kmk.org/anabin.html, Fachhochschule Burgenland, Austrian Institute of Management, Wirtschaftsakademie Wien
  • Web: https://mba-studium.at/mba-spezialisierung-digita...

Bildungskarenz: Jetzt meine Weiterbildung fördern lassen!
Die Bildungskarenz beziehungsweise das Weiterbildungsgeld des AMS eröffnet Arbeitnehmern-/innen die Möglichkeit, sich bis zu 1 Jahr von der Arbeit freistellen zu lassen und dabei Bildungskarenzgeld zu beziehen – ohne dafür das Arbeitsverhältnis aufzulösen.

Unsere Infos zur Bildungskarenz finden Sie hier auf unserer Infoseite:
http://www.mba-studium.at/bildungskarenz/

Jetzt online anmelden!
https://mba-studium.at/online-anmelden-mba/

Ziele
  • Vermittelt theoretisches und praktisches Fachwissen im Bereich digitaler Business Strategien und Business Development, Entwicklung, Innovation und Management digitaler Produkte und Services, Online Marketing und Social Media Management sowie rechtliche Grundlagen betreffend Internet und Datenschutz.
  • Möglichkeit die Digital Business Spezialisierungsmodule je nach beruflichen Anforderungen der Studieninteressenten auszuwählen (3 Wahlmodule in Spezialisierung Digitale Business Kompetenzen).
  • Dank maximaler Flexibilität in der individuellen Definition der Wahlmodule kann der persönliche Bedarf nach maßgeschneiderter Weiterbildung im Bereich Digital Business und Neue Medien für Unternehmer, Geschäftsführer und Führungskräfte in idealer Weise gedeckt werden. Auf die Bedürfnisse in der Erwachsenenbildung, unterschiedliche Vorkenntnisse und konkreten Anwendungsbedarf der Studierenden wird selbstverständlich Rücksicht genommen.

Grundlagenmodule & Master Thesis

  • Modul 1: Digital Business Strategy & Business Development, Mag. Nikolaus Mittheisz, MSc., Innovations- und Transformationsmanager, Startup-Mentor (6 ECTS)
  • Modul 2: Innovationsmanagement & Open Innovation, Prof. Dr. Johann Füller, Universität Innsbruck; Robert Schimpf, MSc., Universität Innsbruck; Kathrin Treutinger, MSc., Universität Innsbruck (6 ECTS)
  • Modul 3: Internetrecht, DDr. Elfi Furtmüller, Senior Researcher, Universität Innsbruck; Mag. iur. Katharina Mayrhofer, Juristin (6 ECTS)
  • Modul 4: Online Marketing & Social Media Management, DDr. Elfi Furtmüller, Universität Innsbruck; Viktoria Dirry, BSc, Akademie für Online Marketing (6 ECTS)
  • Modul 5: Wissenschaftliches Arbeiten, Univ.-Doz. Dr. Claus Ebster, MBA, MSc., Universität Wien (6 ECTS)
  • Master Thesis Digital Business (12 ECTS)
  • Summe Grundlagen: 42 ECTS

Spezialisierung Digital Business Kompetenzen

3 Wahlmodule auswählen je 6 ECTS

  • Wahlmodule: Individuelle Zusammenstellung der 3 Wahlmodule je 6 ECTS aus den Digital Business Wahlmodulen nach den beruflichen Erfordernissen der Studenten
  • Wahlmodule aus allen verfügbaren Modulen frei auswählen!
  • Wahlmodul: Social Media Marketing und Online Kommunikation, DDr. Elfi Furtmüller, Senior Researcher, Universität Innsbruck; Viktoria Dirry, BSc, Akademie für Online Marketing
  • Wahlmodul: Social Media Strategie, Medienplanung und Erfolgsmessung, DDr. Elfi Furtmüller, Senior Researcher, Universität Innsbruck; Viktoria Dirry, BSc, Akademie für Online Marketing
  • Wahlmodul: Neuromarketing und Werbung, Mag. Romana Sailer, Wirtschaftsakademie Wien
  • Wahlmodul: Suchmaschinenwerbung (SEA), Viktoria Dirry, BSc, Akademie für Online Marketing; Dipl.-Ing. Benjamin Nussbaum, BSc, Wirtschaftsakademie Wien
  • Wahlmodul: Suchmaschinenoptimierung (SEO), Viktoria Dirry, BSc, Akademie für Online Marketing; Dipl.-Ing. Benjamin Nussbaum, BSc, Wirtschaftsakademie Wien
  • Wahlmodul: Fallstudie Suchmaschinenwerbung (SEA) und Suchmaschinenoptimierung (SEO), Viktoria Dirry, BSc, Akademie für Online Marketing; Dipl.-Ing. Benjamin Nussbaum, BSc, Wirtschaftsakademie Wien
  • Wahlmodul: Datenschutzgesetz und EU-Datenschutzverordnung, Dipl.-Ing. Martin Lenz, BSc, Digitalisierungsexperte; Mag. iur. Katharina Mayrhofer, Juristin; Sandra Manianchira, Wirtschaftsakademie Wien
  • Wahlmodul: Unternehmensrecht, Mag. iur. Eva Wagner, MBA, Delfort Group AG, Senior Legal Counsel; Dr. iur. Roland Gabl, Rechtsanwalt
  • Wahlmodul: Arbeitsrecht, Mag. iur. Eva Wagner, MBA, Delfort Group AG, Senior Legal Counsel; Dr. iur. Roland Gabl, Rechtsanwalt
  • Wahlmodul: Digitale Transformationen erfolgreich in Unternehmen umsetzen, Mag. Nikolaus Mittheisz, MSc., Innovations- und Transformationsmanager, Startup-Mentor
  • Wahlmodul: Personal, Leadership und Management Kompetenzen, Dr. Ulrike Emma Meissner, International HR Consulting & Training
  • Wahlmodul: Projekt & Zeitmanagement, Univ.-Doz. Dr. Claus Ebster, MBA, MSc, Universität Wien

Wir sind für Ihre Fragen da!
Für Auskünfte zu Studium, Voraussetzungen und der Vormerkung stehen Ihnen unsere Studienberaterinnen gerne zur Verfügung!
E-Mail: studienberatung@amc.or.at
Telefonische Beratung: +43 1 934 601 081 von Mo - Do: 9 bis 18 Uhr, Fr: 9 bis 12 Uhr

Voraussetzungen
  • Matura bzw. Hochschulreife und fünfjährige Berufspraxis oder Akademischer Lehrgang und dreijährige Berufspraxis ODER
  • Studienabschluss (Bachelor, etc.)
  • Im Einzelfall, wenn die Aufnahmevoraussetzungen nicht erfüllt sind, kann ein schriftlicher Aufnahmetest und Gespräch an der Fachhochschule erfolgen
Noch nicht bewertet