Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Beschreibung

In diesem 30-stündigen Kurs lernst du:

  • was von dir beim Test erwartet wird.
  • Methoden, Tipps und Tricks für den kognitiven Teil des Aufnahmetests, sowie für Textverständnis und Sozial-Emotionale Kompetenzen.
  • für den Wissensteil (BMS) deinen Wissensstand einzuschätzen und deine individuelle Vorbereitung mit den richtigen Unterlagen optimal zu planen.
  • NEU ab 2020: anhand von vier Testsimulationen (Live/Buch/Online/App) deinen Fortschritt kontinuierlich zu überprüfen.

Zudem hast du viel Zeit zum selbstständigen Üben der kognitiven Teile, diese Übungen werden auch im Detail nachbesprochen. Unsere Kursunterlagen sind selbstverständlich für die Saison 2019/2020 aktualisiert und überarbeitet!

Der Medizin Aufnahmetest MedAT findet üblicherweise an einem Freitag Anfang Juli zeitgleich in Wien, Graz, Linz und Innsbruck statt.

Die Konkurrenz ist groß: 2019 haben sich österreichweit 16 443 AnwärterInnenauf 1.680 Medizin-Studienplätze beworben, in Wien 8.217 BewerberInnen für 740 Plätze. Eine intensive und strategisch sinnvolle Vorbereitung ist daher auch 2020 unabdingbar, um einen Studienplatz ergattern zu können.

Der MedAT-H für Humanmedizin setzt sich wie folgt zusammen:

  1. Wissenstest BMS (40% der Gesamtwertung)
  2. Textverständnis (10%)
  3. fünf kognitive Tests (40%)
  4. Sozial-emotionale Kompetenzen (10%)

In diesem 30-stündigen MedAT-H Vorbereitungskurs konzentrieren wir uns auf die kognitiven Tests sowie die Textverständnisaufgaben und die sozial-emotionalen Kompetenzen. Wir bearbeiten praxisnahe Beispiele und du erhältst nützliche Hinweise und zahlreiche Lösungsstrategien. Für den BMS zeigen wir dir, wie du das nötige Wissen effektiv und umfassend selbstständig erarbeiten kannst.

In einer Live-Testsimulation bieten wir dir die Chance, den Test im korrekten zeitlichen Ablauf und Schwierigkeitsgrad kennen zu lernen. Eine Nachbesprechung des Tests mit individueller Auswertung hilft dir, deine weitere persönliche Vorbereitung nach dem Kurs so wirksam wie möglich zu gestalten.

Zeitlicher Ablauf:

  1. Kurze Einführung in den umfangreichen Wissensteil des MedAT-H und Bearbeitung von Multiple-Choice Aufgaben (ca. 1,5 Stunden)
  2. Kognitive Tests: Zahlenfolgen (ca. 1,5 Stunden), Figuren zusammensetzen (ca. 2 Stunden), Gedächtnis und Merkfähigkeit (ca. 2 Stunden), Wortflüssigkeit (ca. 1 Stunde), Implikationen erkennen (ca. 2 Stunden)
  3. Soziales Entscheiden & Emotionen Erkennen (ca. 1,5 Stunden)
  4. Textverständnis wird anhand von prüfungsnahen Texten trainiert (ca. 2 Stunden)
  5. Tägliche Übungsblöcke zum Verfestigen der erlernten Strategien inklusive Nachbesprechung
  6. Vollständige reale Testsimulation am 4. Tag (ca. 4 Stunden)
  7. Nachbesprechung der Testsimulation am 4. Tag (ca. 3,5 Stunden)

Durch unsere statistische Analyse der Testsimulation kannst du deinen Punktewert detailliert nach Untertest mit deinen Kurskollegen/-innen vergleichen und deine weitere Vorbereitung gezielt auf deine Bedürfnisse abstimmen.

NEU! Ab 2020 bieten wir dir die Möglichkeit, deinen Wissenstand verteilt über die Vorbereitungszeit immer wieder zu überprüfen, denn wir stellen dir insgesamt 4 Testsimualtionen zur Verfügung:

  • Live-Testsimulation im Kurs
  • Testsimulation im gebundenen Format für zuhause
  • Online-Testsimulation mit Forum zur Klärung von Fragen
  • App-Testsimulation (ab Jänner 2020) zum flexiblen, ortsunabhängigen Üben

Erweiterungsmöglichkeit 1: MedAT-Kombi-Lehrgang (MedAT+BMS)

Im Paket mit dem BMS-Kurs ergibt der MedAT-Kurs den 100-stündigen  MedAT-Kombi-Lehrgang. Dieser bietet eine optimale Rundum-Vorbereitung für den Medizin-Aufnahmetest für jene, die auch für den Wissensteil nicht primär aus Büchern lernen wollen. Das Package besteht aus zwei Buchungen:

  • BMS-Vorbereitungskurs (70 Std., Wissensteil)
  • MedAT-Vorbereitungskurs (30 Std., Kognitiver Teil, Textverständnis, Sozial-Emotionale Kompetenzen, vollständige Testsimulation, Testsimulation-Nachbesprechung)

Erweiterungsmöglichkeit 2: Ö+D- Kombi (MedAT+TMS)

Wenndu ein gutes Maturazeugnis hast und einen Medizin-Studienplatz in Deutschland als Plan B ins Auge fasst, dann ist vielleicht dieser TMS-Kurs in Wien für dich hilfreich: www.courseticket.com/de/e/8377

Wenn du zwei Kurse kombinierst (MedAT+BMS oder MedAT+TMS), dann gib' bei beiden Buchungen den Gutscheincode kombi ein, um 2x 20 Euro Ermäßigung zu erhalten.

Ziele

  • Du machst dich mit dem MedAT vertraut und lernst die Testinhalte kennen.
  • Du erlernst zahlreiche Strategien zur Bearbeitung und effizienten Übung aller Untertests des Kognitiven Teils sowie viele Tipps und Tricks zum Umgang mit seinen Schwierigkeiten.
  • Du erfährst, wie du die Testteile schneller und effizienter bearbeiten kannst.
  • Du lernst Grundlagen und Strategien zum Textverständnis, sowie zu den sozial-emotionalen Kompetenzen.
  • In einer realitätsnahen Live-Testsimulation überprüfst du deinen aktuellen Wissensstand und bekommst einen Einblick in das Prüfungsniveau für den Wissensteil in den Fächern Biologie, Chemie, Physik und Mathematik.
  • Anhand deines persönlichen Ergebnisses analysierst du deine Schwachstellen und eliminierst in der weiteren Vorbereitung.
  • Du übst den Umgang mit Prüfungsstress und reduzierst deine Nervosität.
  • Mit insgesamt vier Testsimulationen überprüfst du kontinuierlich deinen Lernfortschritt.

Kursmethodik:

  • verständliche Einführung für EinsteigerInnen
  • didaktische Erarbeitung der einzelnen Testbereiche (durch Vortrag und Vorübungen)
  • Übung, Training und Beantwortung von Fragen
  • Kleingruppenarbeiten und Gruppenfeedback (maximal 28 Teilnehmer pro Kurs)
  • komplettes Skriptum mit zahlreichen Übungsaufgaben
  • vier Testsimulationen in vier verschiedenen Formaten (live, Buch, Web, App) für jede Lernsituation.

Kurstrainerin:

Den Kurs leitet Mag. Cornelia Kastner

Cornelia Kastner ist Diplompsychologin und erfahrene Trainerin in der Jugendlichen- und Erwachsenenbildung. Bereits seit 2015 leitet sie Vorbereitungskurse für den MedAT und für den Psychologie-Aufnahmetest. Sie hielt zahlreiche Vorbereitungstutorien für Universitätsprüfungen. Als Psychologin ist sie mit der Konzeption von Leistungs- und Eignungstests vertraut und kennt deren Eigenheiten und Schwierigkeiten.

Für inhaltliche Fragen stehe ich gerne unter  cornelia.kastner@aufnahmepruefung.at zur Verfügung!

Voraussetzungen

Aufmerksamkeit, Wissbegierde, Motivation

02.02.2020
Sonntag
09:00 - 17:30
03.02.2020
Montag
09:00 - 17:30
04.02.2020
Dienstag
09:00 - 17:30
05.02.2020
Mittwoch
09:00 - 17:30

64 Bewertungen

55

9

0

0

0

A

Aylin am 11.03.2019

Die Kursleiterin Cornelia Kastner war super organisiert. Der Kurs war interessant gestaltet, die Lerninhalte wurden sehr verständlich vermittelt und dabei wurde auch auf individuelle Betreuung geachtet. Zusammengefasst war dieser Vorbereitungskurs sehr hilfreich.
P

Pauline am 07.02.2019

Inhalte gut strukturiert und super zum Lernen aufbereitet; Präsentationen zum Mitschauen super! Man bekommt viele Tipps und Unterstützung wo man sie braucht, außerdem viele Materialien zum selber Üben nach dem Kurs. Empfehlenswert für alle, die ins Medizinstudium wollen.
M

Marco am 31.03.2018

Sehr ambitionierte Trainer, mit guter didaktischer Vorgehensweise. Der Stoff wurde sehr gut behandelt & für jede Frage würde sich immer Zeit genommen.
K

Karina am 19.06.2017

Total nette und kompetente Kursleitung, gute Strategien und zu jederzeit sehr hilfsbereit. Ich würde ihn sofort nochmal besuchen, es hat sich auf jeden Fall rentiert! Dankeschön!
F

Ferdinand am 19.06.2017

Der Unterricht ist sehr organisiert und professionell geführt worden. Die Inhalte sind sehr klar vermittelt worden. Ferner stand Frau Kastner immer bereit, um bei bei Problemen zu helfen. Die Arbeitsatmosphäre war sehr angenehm und auch trotz der Konkurrenzsituation nicht verbissen. Dazu beigetragen hat u.a. auch die lockere Art der Kursleiterin. Der Kurs hat mit vor Augen geführt, wo meine Stärken und Schwächen liegen und gab mit Tipps sie zu beseitigen.
N

Nina am 18.06.2017

Der Kurs war wirklich super, vor allem die Kursleiterin! Ich war zuerst skeptisch ob es überhaupt etwas bringen wird, am Kurs teilzunehmen, aber im Nachhinein kann ich das absolut jedem empfehlen, der Medizin studieren will! Vor Kursbeginn hatte ich keinen blassen Schimmer von Implikationen, aber nach nur 4 Tagen habe ich überhaupt keine Probleme mehr damit. Ich kann nur sagen: DANKE!! Ebenfalls hervorheben möchte ich die positive Ausstrahlung der Kursleiterin, durch die der anstrengende Kurs nur halb so schlimm war. (Vielleicht wars aber auch der bereitgestellte Süßigkeitentisch... ;P)
T

Tobias am 18.06.2017

Sehr hilfreiche Techniken, sehr freundlich und verständlich vorgetragen. Der Kurs hat gebracht was ich mir erhofft hatte, würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen!
U

Umair am 28.06.2016

super kurs, danke ich hoffe, ich schaffe den test danke deiner tipps und tricks