Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Kurs

Innsbruck, Österreich
4.7 von 5
fabelhaft

MedAT Vorbereitung Komplettpaket Linz

unverbindliche Terminanfrage
zugeordnete Tags
Anbieter
Termine folgen.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
529,00

Beschreibung

In diesem 50-stündigen Kurs lernst du:

  • was von dir beim Aufnahmetest erwartet wird,
  • Methoden, Tipps und Tricks für den kognitiven Teil des Aufnahmetests, sowie für die Testteile Textverständnis und Sozialemotionale Kompetenzen,
  • für den Wissensteil (BMS) deinen Wissensstand einzuschätzen und deine individuelle Vorbereitung mit den richtigen Unterlagen optimal zu planen,
  • zudem hast du viel Zeit zum selbstständigen Üben der kognitiven Teile, diese werden auch im Detail nachbesprochen.

ACHTUNG: Dieser Kurs in Linz dauert 7 Tage und beeinhaltet neben dem klassischen MedAT Vorbereitungskurs (4 Tage wie in Wien, Graz, Innsbruck) noch 3 zusätzliche Tage, in denen du gezielt auf den BMS (Wissensteil) vorbereitet wirst. Es werden die Schwerpunktthemen erarbeitet, anschließend kannst du dein Wissen in vielen testnahen Übungsaufgaben vertiefen und überprüfen. Somit kannst du dir mit minimalem Zeitaufwand beim MedAT viele sichere Punkte holen!

An den Medizinischen Universitäten in Wien, Graz und Innsbruck sowie an der Johannes-Kepler-Universität Linz wird ein einheitlicher Aufnahmetest namens MedAT durchgeführt. Dieser findet jährlich Anfang Juli statt, 2018 voraussichtlich am 6. Juli.

Die Konkurrenz ist groß: 2017 haben sich auf die insgesamt 1.620 Medizinstudienplätze 15.591 KandidatInnen beworben. Die Bewerberzahl war seit 2012 jedes Jahr höher als im Jahr davor. Eine intensive und strategisch sinnvolle Vorbereitung ist daher unabdingbar, um einen Studienplatz in Medizin ergattern zu können.

Der MedAT wird in den Varianten MedAT-H für Humanmedizin und MedAT-Z für Zahnmedizin durchgeführt. Für die Humanmedizin setzt sich der Test wie folgt zusammen:

  1. Naturwissenschaftlicher Wissenstest BMS (40% der Gesamtwertung)
  2. Textverständnis (10% der Gesamtwertung)
  3. Kognitive Fähigkeiten und Fertigkeiten (40% der Gesamtwertung)
  4. Soziales Entscheiden + Emotionen Erkennen (10% der Gesamtwertung)

In diesem 50-stündigen MedAT-H Vorbereitungskurs zeigen wir dir, wie du der Konkurrenz voraus sein kannst. Wir erarbeiten alle schwierigen BMS-Kapitel und üben anhand praxisnaher Beispiele. Du erhältst nützliche Hinweise, wie du dein BMS-Wissen umfassend vertiefen und effektiv festigen kannst. 

In einer Testsimulation bieten wir dir die Chance, den Test im korrekten zeitlichen Ablauf und Schwierigkeitsgrad kennen zu lernen. Eine Nachbesprechung des Tests komplettiert unser Kursprogramm. Die individuelle Auswertung der Testsimulation bekommst du von uns zugeschickt und soll dir helfen, dich ganz gezielt auf deine persönliche Vorbereitung nach dem Kurs konzentrieren zu können.

Ablauf:

Im Kurs lernst du mit den Schwierigkeiten der Aufnahmeprüfung umzugehen und erweiterst deine Lösungsstrategien.

Wir widmen uns folgenden Schwerpunkten:

  1. kurze Einführung in den umfangreichen Wissensteil des MedAT-H und Bearbeitung von Multiple-Choice Aufgaben (ca. 1,5 Stunden)
  2. kognitive Tests: Zahlenfolgen (ca. 2 Stunden), Figuren zusammensetzen (ca. 2 Stunden), Gedächtnis und Merkfähigkeit (ca. 4 Stunden), Wortflüssigkeit (ca. 2 Stunden), Implikationen erkennen (ca. 2 Stunden)
  3. Soziales Entscheiden und Emotionen Erkennen (ca. 3 Stunden)
  4. Textverständnis wird anhand von prüfungsnahen Texten trainiert (ca. 2 Stunden)
  5. tägliche Übungsblöcke zum Verfestigen der erlernten Strategien inklusive Nachbesprechung
  6. Erarbeitung und Festigung der Schwerpunktthemen des BMS (Biologie, Mathematik, Chemie, Physik) und Bearbeitung von testnahen Fragebeispielen (3 Tage)
  7. vollständige reale Testsimulation  (ca. 5 Stunden)
  8. Nachbesprechung der Testsimulation (ca. 2 Stunden)

Durch unsere statistische Analyse der Testsimulation kannst du deinen Wissenstand detailliert nach Untertest mit deinen Kurskollegen/-innen vergleichen und deine weitere Vorbereitung gezielt auf deine Bedürfnisse abstimmen.

Kurstrainer:

Wir, Stefanie Peter und Oliver Anegg, studieren im 4. Jahr Medizin an der Medizinischen Universität Wien. Nachdem wir beide den MedAT im Spitzenfeld absolviert haben, haben wir schon vielen Studienanwärter/innen geholfen sich diesen Traum ebenfalls zu erfüllen. Wir wissen, vor welche großen Herausforderungen der Test die Bewerber stellt und können dir deshalb nicht nur fachlich weiterhelfen, sondern auch im Umgang mit Stress, Prüfungsangst und Nervosität. Wir sind auch gerne bei Fragen oder Unklarheiten nach dem Kurs für dich da!

Kursmethodik:

  • inhaltlicher Vortrag sowie Bearbeitung typischer Prüfungsfragen
  • verständliche Einführung für EinsteigerInnen
  • Übung, Training und Beantwortung von Fragen
  • Kleingruppenarbeit und Gruppenfeedback (maximal 28 Teilnehmer pro Kurs)
  • komplettes Skriptum mit zahlreichen Übungsaufgaben zum kognitiven Teil sowie zum Sozialen Entscheiden, Emotionen Erkennen und Textverständnis. Zusätzlich gibt es eine Testsimulation mit der korrekten Anzahl von Aufgaben zu allen Untertests.

Für inhaltliche Fragen stehe ich gerne jederzeit unter: stefanie.peter@aufnahmepruefung.at zur Verfügung!

Ziele

  • Du machst dich mit dem Med-AT vertraut und lernst die einzelnen Testinhalte genau kennen.
  • Du bekommst einen Einblick in das Prüfungsniveau und den Schwierigkeitsgrad der einzelnen Untertests.
  • Du erfährst zahlreiche Strategien zu allen Untertests sowie viele Tipps und Tricks.
  • Du lernst, wie du die Testteile schneller bearbeitest und somit effizienter wirst.
  • Du wirst gezielt im Unterrichtsfach Mathematik auf den Med-AT vorbereitet.
  • In einer realitätsnahen Testsimulation kannst du deinen aktuellen Wissensstand überprüfen und Strategien zur erfolgreichen Lösung der Testfragen (multiple choice Fragen) anwenden. Anhand deines persönlichen Ergebnisses kannst du deine Schwachstellen analysieren und deine Vorbereitungen so perfektionieren.
  • Du übst außerdem den Umgang mit Prüfungsstress, Nervosität und Zeitdruck.

Unser Ziel ist es, dir ein Gefühl für die Testsituation zu geben und dich – ausgestattet mit vielen neuen Lernstrategien – optimal für die intensiven Trainingswochen vor dem MedAT-H 2018 vorzubereiten.

49 Bewertungen

35

14

0

0

0

A

Anna am 07.04.2018

M

Marlene am 31.03.2018

Definitiv zu empfehlen! Sowohl der BMS-Teil als auch der Kognitive Fähigkeiten-Teil wurde super erklärt und wenn nötig auch ein zweites Mal, bis man es wirklich vertstanden hat ;) Man bekommt viele hilfreiche Tips um Aufgaben effektiver lösen zu können, Infos zum Testtag/Ablauf, Lernmethoden, Übungstips ect. Ich hätte mir keine besseren Trainer für den Kurs vorstellen können - die beiden sind nett und motiviert, den Kursteilnehmern etwas beizubringen. Die ausgewogene Mischung aus Theorie, Übungen und Spaß machten die 7 Tage für mich zu einer tollen, lehrreichen Woche!
M

Mirjam am 31.03.2018

Es war echt super erklärt und hat extrem viel Spaß gemacht obwohl ich dafür meine Osterferien geopfert habe. Ich find es sogar blöder dass der Kurs jetzt schon vorbei ist! War echt eine tolle Woche!
P

Petra am 31.03.2018

Kompetente Vortragende Großer Lernerfolg Spaßfaktor :) SEHR SEHR... zu empfehlen!!!!
S

Sarah am 31.03.2018

Der Kurs hat mir wirklich sehr gut gefallen. Er war eine große Hilfe, sowohl für den BMS-Teil als auch den kognitiven Teil. Man erfährt hier viele Tipps, Strategien und Herangehensweisen, die eine gute Grundlage für die darauf folgende Lernphase bieten. Der Lehrstoff wird sehr verständlich erklärt und es werden viele Übungen dazu gemacht. Ich kann jedem nur ans Herz legen, diesen Kurs zu besuchen!
M

Michelle am 31.03.2018

S

Stefan am 30.03.2018

Überaus nette und kompetente Leute, die mir wirklich mit viel Spaß und Motivation einiges beibringen konnten. Den Kurs würd ich definitiv noch einmal machen! War echt toll!
S

Stefan am 30.03.2018

Dieser Kurs hat mir sehr geholfen. Die Vortragenden verschwendeten beim BMS Teil keine kostbare Zeit mit dem erklären der tiefsten Details, sondern man bekam einen sehr guten Überblick über die relevanten Themenbereiche. Beim kognitiven Teil wurden extrem hilfreiche Tipps und Tricks erklärt, die kompliziert aussehende Aufgaben nun ganz leicht machen und somit fixe Punkte bringen. Ebenso herrschte im Kurs eine sehr angenehme Balance zwischen Spaß (lustiges Quiz etc.) und "jetzt geht's um was". Die Kursleiter waren stets bemüht, lustig und motiviert. Riesen DANKESCHÖN, weiter so!!!