Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Erfahren Sie mehr
×
 
-
Wien, Österreich
Kurs
Quality-verificationLowest Prices
1.008,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
spare bis zu 504,00
Verfügen Sie über einen Gutscheincode?
Lösen Sie den Code ein und bestätigen Sie mit der ENTER-Taste.
10 Tickets
verfügbar
buchbar bis 23. März 2018, 09:00
stornierbar bis 20. März 2018, 09:00
 
Academy4socialskills logo
2 Sessions
Dauer 16.0h
alle ansehen


26.03.2018
Montag
09:00 - 17:00
27.03.2018
Dienstag
09:00 - 17:00

Inhalt

WOZU ONLINEKOMPETENZ?

Mangelnde Online-Medienkompetenz wird sich bald ebenso nachteilig auswirken wie Anal-phabetismus – wenn nicht sogar deutlicher. Die Kluft zwischen gewandten Usern und Skeptikern wächst genauso schnell wie die Anzahl der Medien und Tools. (Michael Hafner).

Überblick über socialmediaplattformen

  • Welche Plattformen gibt es?
  • Welche Ziele, welchen Nutzen bringt welches Medium?
  • Kennenlernen der Vor- und Nachteile?
  • Nutzen von virtuellen Dynamiken
  • Dialogorientiertes Kommunizieren

Socialmediafit:

  • Facebook, XING, LINKedin
  • Twittern Sie?
  • Vorteile des eigenen Youtubechannels erkennen
  • Googlemaps bewusst nutzen
  • Googlealerts einrichten
  • Multimediatools gekonnt einsetzen und nutzen
  • Multimediakommunikation optimieren
  • Controlling

Voraussetzungen im Unternehmen schaffen

  • Die eigene Socialmediastrategie entwickeln
  • Gemeinsame Guidelines committen
  • Information, Kommunikationsregeln festlegen
  • Text, Bild und Kurzfilm gut in der Kommu8nikations einsetzen
  • Tipps für die Multimediakommunikation

Medientraining für den Einsatz im Unternehmensalltag:

  • Podcasts, Videopodcasts, Arbeit im Onlineraum, Einsatz und Arbeit mit Wikis, Einsatz von Weblogs, Moderation von Foren, Chats, Newsgroups und Onlineräumen, und erhalten viele unterschiedliche Branchenbeispiele kennen.
  • Praxisbeispiele Fallstricke und Erfolgs-rezepte
  • News, Tests, Tipps, Spezialwissen und Best-Practice-Beispiele

Ziele

Focus und Ziel :

  • Organisationen nutzen in immer stärkerem Masse moderne Informations- und Kommunikationstechnologien, um Wertschöpfungsprozesse relativ unabhängig von Zeit und Ort und über die eigenen Grenzen hinweg zusammen mit externen Kooperationspartnern durchzuführen (DeSanctis, Staudenmayer & Wong, 1999; Reichwald & Bastian, 1999; Lipnack & Stamps, 1998).
  • Für das Gelingen von Kommunikation und Kooperation zwischen den meist weit entfernten Mitarbeiter benützen wir fast ausschließlich Medien.
  • Diese neue Anforderung braucht daher Kommunikations- und Medienkompetenz, daß heißt, die Fähigkeit, mit den modernen technischen Kommunikationsmitteln richtig umzugehen und sich deren unterschiedlicher Wirkung bewusst zu werden.
  • Der Umgang mit neuen Medien, die Fähigkeit der aktiven Kommunikation, die Kenntnis der technischen Bedingungen und Möglichkeiten sowie die Sensibilität der Wahrnehmung im virtuellen Raum wird daher als neuer Produktivitätsfaktor zentral bestimmend über Erfolg und Wettbewerb.
  • Mitarbeiter wie Führungskräfte sind daher neu gefordert mit Medien professionell umzugehen, sie bewusst und spielerisch zu nutzen

Nutzen:

Medienkompetenz stärken – neue Medien nutzen

Zielgruppe:

Mitarbeiter und Führungskräfte, die Ihre Medienkenntnisse vertiefen möchten.

Hilfe anfordern

Haben Sie Fragen zur Buchung oder wollen Sie mit unserem Support Team Kontakt aufnehmen?

0800 100 365
09:30-17:00

support@courseticket.com
Live-Chat
Helpcenter

Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutzrichtlinie

Quality-verification

Kundenbewertungen

Keine Bewertungen vorhanden

Besucher, die dieses Angebot angesehen haben, interessierten sich auch für...