Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Beschreibung

SeZa-Mental-Arithmetic hat ein Lernprogramm entwickelt, welche sich speziell an Kinder zwischen 5 und 12 Jahren richtet. Die Lernmethode unterteilt sich in zwei Anfangskursen, die sich nur durch die angewendeten Materialien und dem Lerntempo differenzieren. Am Ende dieser Kurse sind beide Kursteilnehmer in der Lage die gleichen Operationen in Sekundenschnelle durchzuführen.

Vorteile des Mental Arithmetic
Die Kinder, die an unserem SeZa Mental-Artihmetic-Lernprogramm teilnehmen, verbessern ihre Fähigkeiten wie Aufmerksamkeit und Konzentration, räumliche Orientierung sowie fotografisches Gedächtnis. Mathematische Fähigkeiten werden insbesondere durch dieses Programm unterstützt. Die Konzentration bei den Schul- und Hausaufgaben verbessert sich und sie entwickeln ausgezeichnete mathematische Fähigkeiten. Dies bedeutet, dass unser SeZa Mental-Arithmetic Gehirntrainingskurs ein solides Fundament legt und einen umfassenden und langfristigen Einfluss auf die Entwicklung der Schülerinnen und Schüler hat.

Zusammengefasst sind folgende Vorteile des Mental Arithmetic Kurses zu beobachten:

  • Förderung der rechten und linken Gehirnhälfte gleichermaßen
  • Steigerung der Aufmerksamkeit und Konzentration
  • Genauigkeit und Schnelligkeit bei der Rechenfähigkeit und –fertigkeit
  • Besserung der räumlichen Orientierung
  • Stärkung des fotografischen Gedächtnis
  • Steigerung des Selbstwertgefühls
  • Erhöhung der Vorstellungskraft und der Visualisierung

Soroban Abakus
Der japanische Soroban-Abakus ist das älteste Rechenwerkzeug der Welt, der bei diesem Lernprogramm Anwendung findet. Der japanische Abakus besteht aus einem Rahmen und mehreren Stangen, auf denen sich je 5 Perlen befinden, die man mit den Fingern entlang der Säule verschieben kann.Zu Beginn des Kurses werden Rechenaufgaben mit dem Soroban-Abakus gelöst. Durch das Training im Rechnen mit dem Abakus werden die Kinder in der Lage sein, zunächst ihre Finger zu verwenden und später bewegen sie die Perlen im Kopf hin- und her mit dem mentalen Abakus. Somit werden durch das Training im Umgang mit dem Soroban-Abakus nicht nur Rechenfertigkeiten gewonnen, sondern auch das mathematische Verständnis wird weiter ausgebaut.SeZa-Mental-Arithmetic-Programm

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.academyseza.at

0 Bewertungen

0

0

0

0

0