Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Seminar

Wien, Österreich

Microsoft Office Specialist (Expert) in Excel 2016

unverbindliche Terminanfrage
zugeordnete Tags
Zertifizierung
Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme
Termine folgen.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
336,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung


  1. Verwalten von Arbeitsmappen


    1. Speichern einer Arbeitsmappe als Vorlage, Kopieren von Makros zwischen Arbeitsmappen, Verweisen auf Daten in einer anderen Arbeitsmappe, Verweisen auf Daten mithilfe strukturierter Verweise, Aktivieren von Makros in einer Arbeitsmappe, Anzeigen von ausgeblendeten Menübandregisterkarten


  2. Verwalten der Überarbeitung einer Arbeitsmappe


    1. Einschränken der Bearbeitung, Schützen eines Arbeitsblattes, Konfigurieren der Formelberechnungsoptionen, Schützen der Arbeitsmappenstruktur, Verwalten von Arbeitsmappenversionen, Verschlüsseln einer Arbeitsmappe mithilfe eines Kennworts


  3. Anwenden von benutzerdefinierten Datenformaten und Validierung


    1. Erstellen benutzerdefinierter Zahlenformate, Befüllen von Zellen mithilfe der erweiterten Optionen der Funktion „Datenreihe ausfüllen“, Konfigurieren der Datenvalidierung


  4. Anwenden der erweiterten bedingte Formatierung und Filterung


    1. Erstellen benutzerdefinierter Regeln für die bedingte Formatierung, Erstellen von Regeln für die bedingte Formatierung mithilfe von Formeln, Verwalten der Regeln für die bedingte Formatierung


  5. Erstellen und ändern benutzerdefinierter Arbeitsmappenelemente


    1. Erstellen benutzerdefinierter Farbformate, Erstellen und Ändern benutzerdefinierter Designs, Erstellen und Ändern einfacher Makros, Einfügen und Konfigurieren von Formularsteuerelementen


  6. Vorbereiten einer Arbeitsmappe für Internationalisierung


    1. Anzeigen von Daten in mehreren internationalen Formaten, Anwenden internationaler Währungsformate, Verwalten von Mehrfach-Optionen für Schriftarten für +Text und +Überschrift


  7. Anwenden von Funktionen in Formeln


    1. Durchführen logischer Vorgänge mithilfe der Funktionen UND, ODER und NICHT; Durchführen logischer Vorgänge mithilfe verschachtelter Funktionen; Durchführen statistischer Vorgänge mithilfe der Funktionen SUMMEWENNS, MITTELWERTWENNS und ZÄHLENWENNS


  8. Nachschlagen von Daten mit Funktionen


    1. Nachschlagen von Daten mithilfe der Funktion VVERWEIS, Nachschlagen von Daten mithilfe der Funktion WVERWEIS, Nachschlagen von Daten mithilfe der Funktion VERGLEICH, Nachschlagen von Daten mithilfe der Funktion INDEX


  9. Anwenden erweiterter Datums- und Uhrzeitfunktionen


    1. Verweisen auf Datum und Zeit mithilfe der Funktionen JETZT und HEUTE, Serialisieren von Zahlen mithilfe der Datum- und Zeitfunktionen


  10. Durchführen von Datenanalysen und Business Intelligence


    1. Auf Datum und Zeit verweisen mithilfe der Funktionen JETZT und HEUTE, Importieren, Umwandeln, Kombinieren, Anzeigen von und Verbinden mit Daten; Konsolidieren von Daten; Durchführen von Was-wäre-wenn-Analysen mittels Zielwertsuche und Szenario-Manager; Verwenden von Cube-Funktionen, um Daten aus dem Excel-Datenmodell zu erhalten; Berechnen von Daten mithilfe der Finanzfunktionen


  11. Beheben von Formelfehlern


    1. Verfolgen von Vorgängerzellen und Nachfolgerzellen, Überwachen von Zellen und Formeln mithilfe des Überwachungsfensters, Validieren von Formeln mithilfe von Regeln zur Fehlerüberprüfung, Bewerten von Formeln


  12. Definieren von benannten Bereichen und Objekten

  13. Benennen von Zellen, Benennen von Datenbereichen, Benennen von Tabellen, Verwalten von benannten Bereichen und Objekten

  14. Erstellen von erweiterten Diagrammen


    1. Diagrammen Trendlinien hinzufügen, zweiachsige Diagramme erstellen, Diagramm als Vorlage speichern


  15. Erstellen und Verwalten von PivotTables


    1. Erstellen von PivotTables, Ändern von Feldauswahlen und Feldoptionen, Erstellen von Datenschnitten, Gruppieren von PivotTable-Daten, Verweisen auf Daten in PivotTables mithilfe der Funktion PIVOTDATENZUORDNEN, Hinzufügen berechneter Felder, Formatieren von Daten


  16. Erstellen und Verwalten von PivotCharts


    1. Erstellen neuer PivotCharts, Ändern der Optionen in bereits vorhandenen PivotCharts, Anwenden von Formatvorlagen auf PivotCharts, Drilldown in PivotChart-Details



Ziele

Wir bereiten Sie in diesem Seminar optimal auf die Prüfung zum Microsoft Office Specialist (Expert) in Excel 2016 vor. In diesem Workshop werden für den erfahrenen Anwender nochmals alle prüfungsrelevanten Inhalte entsprechend dem offiziellen Syllabus behandelt. Am Nachmittag wird speziell auf die Prüfung vorbereitet und am Ende des Seminars (auf Wunsch auch an einem anderen Tag) die Prüfung selber (nicht im Kurspreis enthalten) computerunterstützt auf deutsch abgelegt.


Nach Abschluss dieses Seminars haben die Teilnehmer Wissen zu folgenden Themen:

  • Verwalten der Optionen und Einstellungen von Arbeitsmappen

  • Anwenden von Benutzdefinierten Datenformaten und Layouts

  • Erstellen erweiter Formeln

  • Erstellen von erweiterten Diagrammen und Tabellen




  • HINWEIS:
    die Inhalte dieses Seminars sind laut Microsoft noch nicht in der endgültigen Version. Sobald die finalen Microsoft Original-Inhalte verfügbar sind, stellen wir Ihnen diese zur Verfügung!

Voraussetzungen

Für dieses Seminar werden folgende Kenntnisse empfohlen:

0 Bewertungen

0

0

0

0

0