Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 29. Oktober 2018, 09:00
stornierbar bis 26. Oktober 2018, 09:00
15 Tickets
350,00
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

- Funktionsweise der Entscheidungsfindungsabläufe innerhalb einer Gruppe - Methoden um die Kommunikation zwischen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu verbessern - Aufzeigen von Wegen, um Probleme sowohl auf der Sachebene als auch auf der Beziehungsebene effektiv zu bewältigen - Instrumente, um Unstimmigkeiten und Konflikte positiv zu nutzen - Strategien, um ein Kippen der Gruppendynamik in destruktive Konfliktformen zu vermeiden - Verstärkung der Zusammenarbeit und Verringerung des Wettbewerbs innerhalb der Gruppe - Wahrung der Thementreue, Ziel- und Lösungsorientierung in der Prozessarbeit, Zeitmanagement - Visualisierung von Arbeitsschritten, Zwischen- und Endergebnissen, Ergebnissicherung - Matching von Präsentationsthema, Präsentationsstil und Zielgruppe - Informationsauswahl und -gewichtung - Ergebnis-, Informations- und Produktplatzierung, optische Aufbereitung

Ziele

"Alles, was du dem Publikum schuldig bist, ist ein guter Auftritt." (Humphrey Bogart) Moderationen und Präsentationen sind meist eine besondere Herausforderung und manchmal auch eine undankbare Aufgabe. Die Gratwanderung, die Gruppe einerseits auf das jeweilige Ziel zu fokussieren und andererseits die Dynamik zwischen den Gruppenmitgliedern im Auge zu behalten, erfordert viel Geschick und Fingerspitzengefühl. Erfahren Sie, wie Sie vorgehen, worauf Sie achten und wie Sie planen sollten, wenn Sie eingeladen sind, eine Besprechung, eine Tagung, eine Klausur zu moderieren oder Produkt- und Ergebnispräsentationen für KundInnen, MitarbeiterInnen oder Führungskräfte abzuhalten. Sie eignen sich Methoden an, um sich zu einer professionellen Moderatorin/einem professionellen Moderator zu entwickeln. Außerdem lernen Sie, welche Aspekte Sie bei Präsentationen außerhalb des klassischen Trainings-Settings beachten sollten: von der Gewichtung der Informationen und dem passenden Präsentationsstil für die jeweilige Zielgruppe bis hin zur perfekten optischen Platzierung. Anhand von Praxisübungen können Sie verschiedene Methoden ausprobieren und Ihre Fähigkeiten festigen.

Voraussetzungen

Abgeschlossene TrainerInnen- bzw. Coachingausbildung oder entsprechende Praxiserfahrung in Moderation und/oder Präsentation
29.10.2018
Montag
09:00 - 16:20
30.10.2018
Dienstag
09:00 - 16:20

0 Bewertungen

0

0

0

0

0