Programm
Grundlegender Aufbau des Oracle Servers; Aufbau und Funktionen der Instance ; Inhalte der Datenbank; National Language Support (NLS) und Zeichensätze; Installation des Datenbank Servers; mittels des Database Configuration Assistant (DBCA); Log- und Trace Dateien; Umgang mit Log-Dateien der Datenbank; Umgang mit Trace-Dateien; Verwaltung der Instance und Datenbank; Umgang, einstellen und ändern der Init-Parametern; Logische und pyhsische Speicherstrukturen; Starten und stoppen Datenbank; Controlfiles und Redolog-Dateien; UNDO - Management; Performance Views, Data Dictionary Views; Infos zur Server Optimierung ; User-Verwaltung; User - Schema - Account; Vergabe von System- und Objektprivilegien; Verwaltung Rollen ; Benutzerprofile; Kennwortverschlüsselung; Überblick Netzwerk; Verbindungsaufbau; Überblick Listener; Datenbank-Zugriff steuern (TNS, Easy-Connect); Einsatz und Bedeutung Parameter-Dateien; Datenbank-Tools; SQL*Plus; SQL-Developer; Import/Export; Datapump; SQL-Loader; Enterprise Manager; Überblick Backup und Recovery; Backup- und Recovery Strategien; Arbeiten mit Restore Points; Flashback Database; Flashback Table; Recyclebin; SQL-Tuning Überblick; Warum ineffizientes SQL; Überwachung- und Tuning Tools; Automatic Database Diagnostic Monitor (ADDM); Automatic Workload Repository (AWR) -Reports; Einsatz Perfstat; Optimizer Überblick; Optimizer Bedarf; Optimizer Phasen; Optimizer Verhalten; Optimizer Operatoren; Beschreibung Optimizer Operatoren; Indizes; Zugriffspfade; Join-Operationen; Ausführungspläne; erstellen/sammeln Ausführungspläne; anzeigen Ausführungspläne; Interpretation Ausführungspläne; Optimizer Statistiken; Statistiken sammeln; Systemstatistiken sammeln; Statistik Voreinstellungen; Dynamic Sampling; Statistiken bearbeiten; Praktische Tipps und Tricks; Datenbank-Performance; Reorganisation; Speicherplatz; Netzwerk; SQL-Tuning;
Ziele
Der ORACLE SQL-Developer wird seit der ORACLE Datenbank-Version 11g kostenlos als Werkzeug zu Verfügung gestellt. In diesem Kurs erfahren Sie wie man effizient SQL-Statements und PL/SQL-Programme erstellt oder nach Objekten in der Datenbank sucht. In der neuen DBA-Ansicht ist der aktuelle Datenbank-Status abrufbar und die Top-SQL-Statements werden angezeigt. Weiters werden zwei Schematas auf Unterschiede untersucht. Mit den Standard-Berichten sind Sie in der Lage die Strukturen der Tabellen abzufragen bzw. sich zu anderen Datenbank-Objekten Informationen zu beschaffen.
Voraussetzungen
Grundlegende Kenntnisse in SQL und ORACLE-Datenbanken
Noch nicht bewertet