Programm

MODUL 7: Personenschutz Kommandoführung / Stil & Etikette

Jedes Modul der Personenschutzausbildung wird i.d.R. einmal pro Jahr (Mindestteilnehmeranzahl und Verfügbarkeit) angeboten und endet mit dem Modul 9, einer mehrtägigen Abschlussprüfung. Die Module 1 bis 8 können unabhängig der Reihung gebucht werden und müssen innerhalb von 2 Jahren absolviert werden um zum Abschlussmodul 9 und damit zur Prüfung zugelassen zu werden.

Lehrgangsinhalte:

  • Check in & generelles Briefing
  • Leadershipmanagement: Personalauswahl & Teamführung
  • Führung von Einsatzkräften: Planung & Organisation
  • Einsatzkonzeption
  • Wirtschaftliche Aspekte als Kommandoführer
  • Krisenmanagement & Kommunikation
  • Stil & Etikette: Bewegen auf jedem Parkett der Welt
  • Körperliches Einsatz- und Belastungstraining