Programm

Der Kurs gliedert sich - genau wie das Aufnahmeverfahren auch - in drei Teilbereiche:

1) Schriftlicher Eignungstest

- Anhand zahlreicher Übungsbeispiele verbesserst Du Deine Fähigkeiten in den getesteten Bereichen: "logisches Denken", "verbale Intelligenz", "Konzentrations - und Merkfähigkeit" und "räumliches Denken".

- Du erfährst, wie der Test aufgebaut ist und erhältst hilfreiche Tipps und Tricks, die Dich optimal auf das Aufnahmeverfahren vorbereiten.

- Anhand einer Testsimulation am Tag 2 kannst Du das Gelernte auf die Probe stellen lernst die Prüfungssituation aus eigener Erfahrung kennen.

- Mit einem eigens für Dich angefertigten Skript, kannst Du auch zuhause nach dem Kurs für den letzten Schliff sorgen.

2) Fachspezifischer Eignungstest

- Physiotherapie: Unter Anleitung werden praktische Übungen zur Verbesserung der Propriozeption, kinästhetischen Wahrnehmung, Koordinationsfähigkeit u.a. Fähigkeiten durchgeführt.

-Ergotherapie: Üben und analysieren berufsorientierter, praktischer Aufgaben (Patientenrollenspiel)

3) Gruppen-Asessment/Aufnahmegespräch

- Du lernst Deine persönlichen Stärken kennen und zum Ausdruck zu bringen.

- Du erfährst anhand von Simulationen, worauf es bei einem erfolgreichen Vorstellungsgespräch ankommt.

- Du lernst essentielle Methoden über Körpersprache und verbale Schlagfertigkeit während des Gruppen-Assessments/Interviews anzuwenden.

Verifiziert