Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 25. März 2019, 11:00
stornierbar bis 12. März 2019, 11:00
12 Tickets
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Ein Seminar für alle, die sich professionell mit Lektorat und Korrektorat beschäftigen wollen!

In einem Verlag sind gute LektorInnen und KorrektorInnen von essenzieller Bedeutung. Die Arbeit am Text erfordert Präzision, Sorgfalt und Sachkenntnisse, aber auch viel Fingerspitzengefühl. In diesem Seminar erhalten Sie Praxis, Tipps und Know-how, um qualitative Endtexte zu sichern.

Texte und Bücher werden durch die Arbeit von LektorInnen und KorrektorInnen aufgewertet und perfektioniert, aber immer so, dass der Sprache und dem Stil von AutorInnen der Vortritt gelassen wird. Dazu braucht man sprachliches Feingefühl, dennoch ist es unumgänglich, Strategien und Arbeitsprozesse zu verinnerlichen und zu trainieren. Dieser Kurs bietet ein intensives Fundament für alle, die sich dieser Tätigkeit widmen wollen.

In drei Modulen werden Sie in diesem überaus praxisnahen Seminar an eine gelungene Lektorats- und Korrektorats-Praxis herangeführt und erhalten das Rüstzeug, um das Redigieren sprachlich, formal und inhaltlich zu perfektionieren. Ihr Blick für sprachliche und inhaltliche Mängel wird geschärft und Sie erarbeiten sich persönliche Sicherheit für eine professionelle Betätigung in diesem Arbeitsfeld.

Modul 1: Korrektorat

  • Strategien zur Fehlersuche
  • Schreibweisen, die häufig falsch eingeschätzt werden
  • Die aktuelle Rechtschreibung
  • Die richtige Verwendung von Satzzeichen
  • Wie arbeitet ein/e KorrektorIn?

Modul 2: Lektorat in der Belletristik

  • Textoptimierung: Rolle von LektorInnen
  • Stringenz und Verständlichkeit
  • Arbeit an Stil, Formulierungen und am sprachlichen Ausdruck
  • Umgang mit der Sprache von AutorInnen
  • Praktische Übungen an Beispieltexten

Modul 3: Lektorat im Sachbuch

  • Aufbau und inhaltliche Darstellung: Besonderheiten des Lektorats für Sachbücher 
  • Inhaltliche Schritte eines Sachbuchlektorats und Arbeitstechniken
  • Sachbuch-Konzeption nach der SLUM©vmw Methode der Verlagsleiterin
  • Formulierungen und Stil
  • Die Arbeit mit AutorInnen
  • Formales: Grafiken, Überschriften, Inhaltsverzeichnisse
  • Inhalte und Zielgruppe

Ziele

  • Erlernen einer Grundlage für die erfolgreiche und professionelle Bearbeitung von Manuskripten
  • Methoden: Vortrag, Praxisbeispiele, Übungen, Diskussionen

Zielgruppe

RedakteurInnen, VerlagsmitarbeiterInnen, JournalistInnen, BerufseinsteigerInnen, QuereinsteigerInnen und StudienabgängerInnen von geisteswissenschaftlichen Disziplinen

Voraussetzungen

keine

0 Bewertungen

0

0

0

0

0