Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Termine folgen.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
750,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Lernen Sie effiziente Strategien und Tools kennen, um Buch- und Verlagsprojekte erfolgreich zu steuern

LektorInnen und ProgrammmanagerInnen sind heute MultiprojektmanagerInnen mit einer Vielzahl von Aufgaben und Verantwortungen. Um Buch- und Medienprojekte erfolgreich zu steuern und zu kalkulieren, braucht man effiziente Strategien und die richtigen Tools.

Neben zahlreichen Schnittstellen zu anderen Bereichen und DienstleisterInnen steigt auch die Anforderung an das technische Know-how immer schneller.In diesem Seminar lernen Sie die wesentlichen Projektmanagementmethoden, zugeschnitten auf Buch- und Medienprojekte.Tools wie Excel helfen uns, stets den Überblick zu behalten.Projekte in Verlagen und im Medienbereich sind meistens von geringer Komplexität.Dafür treten sie in großer Anzahl und häufig parallel auf. Die klassischen Projektmanagement-Tools greifen hier nicht, aber auch für kleine Projekte ist es wichtig, die richtigen Tools und Strategien zu kennen.In diesem Lehrgang lernen Sie, kleine Projekte schnell und effizient zu planen,umzusetzen und zu steuern. Der Fokus liegt auf geringem Verwaltungsaufwand und darauf, praxisnah die richtigen Tools speziell für Verlagsprojekte handzuhaben.

Ziele

Tools und Know-how professionellen Projektmanagements für Medienprojekteanwenden können

Themen

  • Planung von Medienprojekten
  • 4 Phasen eines erfolgreichen Medienprojektes
  • Kostenkalkulation mit Excel
  • Verwendung von Projektmanagement-Software
  • Einrichten eines Berichtswesens
  • Organisation von Files bei zahlreichen Projekten
  • statistische Vorhersagen von Projekterfolgen
  • Steuerung von Terminen, Qualität und Kosten
  • Kommunikation mit schwierigen AutorInnen, KollegInnen und LieferantInnen
  • Qualitätssicherung und Reklamationen gegenüber LieferantInnen

0 Bewertungen

0

0

0

0

0