Datum auswählen
3.841,00 €Gesamt inkl. 20% Ust.
Verfügbarkeit
12 Freie Plätze
Buchbar bis Sa. 11. März 2023, 16:00
Stornierbar bis Fr. 10. März 2023, 08:00
Programm
  1. Introduction to troubleshooting
    1. Describe a generalized strategy for troubleshooting.
  2. Take proactive steps to prevent small issues
    1. Prevent small issues from becoming large problems by employing proactive system administration techniques.
  3. Troubleshoot boot issues
    1. Identify and resolve issues that can affect a system's ability to boot.
  4. Identify hardware issues
    1. Identify hardware problems that can affect a system’s ability to operate.
  5. Troubleshoot storage issues
    1. Identify and fix issues related to storage.
  6. Troubleshoot RPM issues
    1. Identify and fix problems in, and using, the package management subsystem.
  7. Troubleshoot network issues
    1. Identify and resolve network connectivity issues.
  8. Troubleshoot application issues
    1. Debug application issues.
  9. Deal with security issues
    1. Identify and fix issues related to security subsystems.
  10. Troubleshoot kernel issues
    1. Identify kernel issues and assist Red Hat Support in resolving kernel issues.
  11. Red Hat Enterprise Linux Diagnostics and Troubleshooting comprehensive review
    1. Practice and demonstrate knowledge and skills learned in Red Hat Enterprise Linux Diagnostics and Troubleshooting.
Ziele
Der Kurs Red Hat Enterprise Linux Diagnostics and Troubleshooting (RH342) gibt Systemadministrator*innen die Werkzeuge und Techniken an die Hand, die sie benötigen, um eine Vielzahl möglicher Probleme erfolgreich zu diagnostizieren und zu beheben. Die Teilnehmer*innen arbeiten an praktischen Problemen in verschiedenen Subsystemen, um gängige Probleme zu diagnostizieren und zu beheben.
Die Teilnehmer*innen lernen, wie sie die wissenschaftliche Methode auf eine strukturierte Form der Fehlersuche anwenden können. Dieser Ansatz wird dann bei der Behebung verschiedener Arten von Problemen angewandt, darunter Boot-Probleme, Hardware-Probleme, Speicherprobleme, RPM-Probleme, Netzwerkprobleme, Probleme mit Anwendungen von Drittanbietern, Sicherheitsprobleme und Kernel-Probleme. Am Ende des Kurses können die Kursteilnehmer*innen verschiedene umfassende Übungen durchführen, um ihre Fähigkeiten zu testen.

Zusammenfassung des Kurses:
  • Anwendung der wissenschaftlichen Methode bei der Fehlersuche
  • Fehlerbehebung bei Boot-Problemen
  • Fehlerbehebung bei Sicherheitsproblemen
  • Fehlerbehebung bei Speicherproblemen
  • Fehlerbehebung bei Netzwerkproblemen

Verwenden Sie das kostenfreie Red Hat Preassessment Tool für Ihren Ausbildungserfolg!
Voraussetzungen
Erforderlich ist der Erwerb eines RHCSA® - Red Hat® Certified System Administrator
Empfohlen wird der Erwerb des RHCE® - Red Hat® Certified Engineer
 
Noch nicht bewertet
Datum auswählen
3.841,00 €Gesamt inkl. 20% Ust.
Verfügbarkeit
12 Freie Plätze
Buchbar bis Sa. 11. März 2023, 16:00
Stornierbar bis Fr. 10. März 2023, 08:00