Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Im MOMENT ist kein Termin verfügbar.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
300,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

In diesem Seminar erlernen die SeminarteilnehmerInnen, wie spontan erlebte Situationen oder Ideen in ihr Skizzenbuch zu zeichnen und später zu kleinen Aquarellen oder Zeichnungen auszuarbeiten.
Zeichnungen unterwegs angefertigt, wecken beim späteren Betrachten meist intensivere Gefühle als Fotos. Durch das genaue Hinschauen beim Skizzieren einer Landschaft oder einer Menschengruppe und die Reduktion aufs Wesentliche kann man das Erfahrene intensiver nacherleben.
Gearbeitet wird hauptsächlich mit einem (Schul-)Füller und schwarzer Tinte. Die Skizzen werden anschließend mit Aquarellfarben ausgearbeitet – es wird mit einer sehr einfachen Kombination begonnen, die schnell umsetzbar ist und überzeugende Ergebnisse liefert.
Das Skizzenbuch ist der Ideentank für die kreative Arbeit. Es ist der erste Ort, an dem Bilder anfangen Gestalt anzunehmen. Es gibt keinen Erfolgsdruck. Hier sammeln und überarbeiten die TeilnehmerInnen Gesehenes, Erlebtes, Gefundenes oder Erdachtes und lassen es zum Kunstwerk reifen.
Gerhard Marquard geht in diesem Seminar auf die wichtigsten Themen beim Zeichnen ein: Architektur, Landschaften und Menschen.

AnfängerInnen und Fortgeschrittene, keine Vorkenntnisse erforderlich
Kurssprache: Deutsch

4 SEMINARTAGE
Mo 24.08. bis Do 27.08.2015
10 bis 17 Uhr
max. 12 TN
Seminargebühr: € 300,-
Seminarnummer: 2015097

Ziele

Gerhard Marquard

Geboren 1964; lebt und arbeitet in Landsberg am Lech; nach einer Handwerkerlehre Studium der Malerei & Grafik an der Akademie der Bildenden Künste in München; Diplom als Meisterschüler; Atelierförderprogramm des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus; Ankauf durch die Staatskanzlei München; Kunst am Bau (Wandbilder); Kunstpreis der Stadt Landsberg; Atelierbesuche-Doku des Bayerischen Fernsehens; Katalogförderungen; malt seit 2011 täglich ein Bild; pädagogische Fortbildungen; Kolumnist bei Focus-Online; seit 1994 als Dozent tätig, u. a. an der Elite-Akademie, Kunstakademie EigenArt, Malakademie und Akademie Geras.

www.gerhard-marquard.com

0 Bewertungen

0

0

0

0

0