Programm

Organisationen funktionieren nach dem Prinzip der Arbeitsteilung.
Dabei ist die Entstehung eines Netzes von ineinandergreifenden
Kommunikations- und Kooperationsprozessen erforderlich.
In gut funktionierenden Organisationen werden Schnittstellen
zu Nahtstellen. Ziel des Schnittstellenmanagements ist es,
die Effi zienz in Hinblick auf Qualität, Zeit und Kosten zu steigern.

Programm:

  • Abstimmung der Ziele und Verantwortlichkeiten festlegen
  • Verlässliche Informationsabläufe aufbauen – Schnittstellen
    kommunikation
  • Schnittstellen und ihr Einfluss auf Zeit, Kosten und Qualität
  • Verbesserungspotenzial durch Standardisierung
Ziele

In diesem Seminar lernen Sie, Schnittstellen zwischen Arbeitsgruppen,
Abteilungen oder Organisationseinheiten unter Effektivitäts-
und Effizienzaspekten zu analysieren, zu planen und zu gestalten
sowie die interne Kommunikation zu optimieren. So reduzieren
Sie nachhaltig unnötige Zeitverluste, Missverständnisse,
Kosten sowie Qualitäts- und Motivationsverluste.

Zielgruppe: 

  • alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Schnittstellen-, Prozess- und Projektmanager/-innen
Noch nicht bewertet