Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Ticket jederzeit einlösbar
1.800,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.

Beschreibung

Schutz der Marge bei Rabatterhöhung - mit der Schätzkarte©

Ein Inhouse-Seminar für Führungskräfte und MitarbeiterInnen im Großhandels- und B2B- Vertrieb, die Ihre Kundenkonditionen mit Rabatten abbilden.

  • Wo: bei Ihnen im Haus im Raum Wien
  • Wann: nach Vereinbarung
  • Dauer: 3 Stunden
  • Für: 5 TeilnehmerInnen

Sie haben täglich mit Rabatterhöhungen zu tun und müssen blitzschnell im Kopf abschätzen, um wie viel sich der Deckungsbeitrag dabei reduziert.

Die Schätzkarte© schützt Ihre Marge ...

  • weil Sie damit den Margenabrieb durch Rabatterhöhung blitzschnell, ohne im Detail mit Taschenrechner zu rechnen, gut abschätzen können
  • weil Sie keine Rabatte mehr "irrtümlich" zu hoch einstellen
  • weil Sie mit dem Wissen in Verhandlungen besser auf Ihren Deckungsbeitrag aufzupassen

Dabei ist die S chätzkarte© ein sehr einfaches Werkzeug und somit eine gute Ergänzung zu Vertriebsschulungen aller Art.

Was Sie im Seminar erhalten:

  • Erfahren Sie das Rabatt/Deckungsbeitrags-Geheimnis
  • Die Schätzkarte© als einfaches und praktisches Werkzeug

Gerald Hirsch hat in seiner langen Berufslaufbahn im technischen Vertrieb, Einkauf und Produktmanagement täglich mit Rabatterhöhungen und deren Auswirkungen auf den Deckungsbeitrag zu tun gehabt. Er rechnete und rechnete.

Mit der Entdeckung des Rabatt/Deckungsbeitragsgeheimnis entwickelte er eine Methode - die Schätzkarte© - mit der praktisch jede/r das gut einschätzen kann. Dabei funktioniert diese Methode (fast) ohne Mathematik.

www.rindsfisch.com

Ziele

Ihr Nutzen für die Praxis:

  • Sie schätzen den Margenabrieb für bestimmte Rabatterhöhungen blitzschnell im Kopf gut ein
  • Sie bekommen mehr Sicherheit in Verhandlungen und Einschätzungen
  • Sie vermeiden irrtümlich zu hohe Rabatte

0 Bewertungen

0

0

0

0

0