Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Kurs

Wien, Österreich

Selbstständig? So managen Sie Ihre Rechnungen einfach und effizient Rechnungsmanagement und Belegverwaltung für Nicht-BuchhalterInnen

unverbindliche Terminanfrage
zugeordnete Tags
Anbieter
Termine folgen.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
160,00

Beschreibung

Effiziente Organisation Ihres Unternehmens - Was muss ich in meiner Unternehmensverwaltung organisieren? - Wie verwalte ich meine Rechnungsbelege möglichst einfach? Schwerpunkt Belegorganisation - Steuerbasics, die Sie als UnternehmerIn brauchen - Wichtige Termine im Überblick - Möglichkeiten der Rechnungserstellung: Überblick über (günstige) Softwaremöglichkeiten und einfache Programme, die den organisatorischen Alltag erleichtern - Einfaches Erstellen und automatisches Verbuchen von Rechnungen, Erstellen von Mahnungen - Wie behalte ich als Nicht-BuchhalterIn den Überblick über meine Ausgaben und Einnahmen? Welche Berichte sind dabei für mich wichtig und wie erstelle ich sie möglichst einfach? - Kassenrichtlinie

Ziele

Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche - Ihr Geschäft! Der für jede/n Selbstständige/n notwendige Papierkram ist lästig, kann aber leicht vereinfacht werden und verliert so seinen Schrecken. Wir zeigen Ihnen, wie sie Ihre Verwaltung in der Praxis organisieren, sodass sich Zeit- und Kostenaufwand minimieren. Als Alternative zu der "Belegverwaltung in der Schuhschachtel" oder zu den oft geführten Excel-Listen stellen wir Ihnen verschiedene, einfache und kostengünstige Programme vor, mit denen Sie auch als Nicht-BuchhalterIn Ihre Belege verwalten können. Sie bereiten so zeit- und kostensparend die Belege für den/die SteuerberaterIn vor oder geben selbst alles beim Finanzamt ab. Zusätzlich bekommen Sie mit einem Knopfdruck einen Überblick über Ihre Daten, zu zahlende Steuern und fällige Rechnungen . Selbstverständlich werden die jeweiligen Anforderungen gemäß der Registrierkassenpflicht mit einbezogen.

0 Bewertungen

0

0

0

0

0