Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Im MOMENT ist kein Termin verfügbar.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
240,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

WAFFENEINSATZTRAINING - PISTOLE

Die Grundlagen für dieses CAMPUS SECURITY Training bilden wissenschaftliche Erkenntnisse über menschliches Reaktionsverhalten, sog. Stressreaktionen. Besonders relevant ist die Aktivierung des Nervensystems. Gleichzeitig aktiviert sich das Nebennierenmark, welches Adrenalin ausschüttet.

TeilnehmerInnen erleben die Waffenhandhabung und Entspannungstechniken unter
gesteuertem psychischen Druck. Dieses Training wird als Fortbildung eingestuft, daher auch für Anfänger und Profis geeignet, es handelt sich nicht um die Ausbildung für den Waffenführerschein, sondern um ein reine Theorie- und Praxisfortbildung.

- 28. September 2017 von 17:00h bis 20:00h Theorieeinweisung
- 29. September 2017 von 09:00h bis 13:00h Praxis-Schießtraining

Ziele

Betrachtet man diese Training als taktisches Reaktionstraining und nicht als reines
Einsatzschießtraining, vereinen sich während der Ausbildung alle Stufen Ihrer subjektiven taktischen Denk- und Verhaltensweisen und verschmelzen mit einer Reihe instinktiver Aktionen und Reaktionen in Ihrer Anwendung auf dem Schießplatz. TeilnehmerInnen trainieren in einem ganz neuen Kontext taktische Denk- und Verhaltensmuster.

Voraussetzungen

Voraussetzungen Allgemein:

  • vollendetes 18. Lebensjahr
  • einwandfreier Leumund (Strafregister)
  • Keine behördlichen Waffeneinschränkungen
  • Schriftliche Zustimmung / Haftungsausschluss über die körperliche und psychische Gesundheit
  • Wir behalten uns auch vor, Personen, die wir charakterlich für ungeeignet halten, abzuweisen oder während des Lehrgangs auszuschließen.
  • Eigene behördlich eingetragene Faustfeuerwaffen für das Training gestattet!

0 Bewertungen

0

0

0

0

0