Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Im MOMENT ist kein Termin verfügbar.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
420,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

INHALTE:
Unter dem Begriff Kinesiologie wird eine Reihe von Methoden zusammengefasst, die sich mit dem Energiefluss innerhalb des Körpers, vor allem in den Muskeln, befasst. Dieses Seminar führt in die Methoden der Kinesiologie ein und vermittelt Grundwissen darüber, wie und warum sie im Körper wirken. Des Weiteren werden mentale und emotionale Entstressungsmethoden vorgestellt die gut im Arbeitsalltag nutzbar sind.

  • Was ist Kinesiologie?
    • Eu-Stress und Di-Stress
    • Die Lehre von der ausbildenden Bewegung
    • Der kinesiologische Muskeltest 1
    • Klar-Check und seine Bedeutung
    • Das individuelle Dominanzprofil und seine Auswirkungen
    • Links-Rechts Kommunikation
    • Oben-Unten Organisation
    • Vorne-Hinten Verständnis
    • 2 Hemisphären-Theorie
    • Energetische Integration der beiden Gehirnhälften
    • Balancen und Übungen zur Stressverminderung.
  • Ziele

    FOCUS UND ZIEL DES SEMINARS:

    • Stress und Überforderung können sich positiv oder negativ äußern, in einem Fall bemerkbar durch den Eustress, im anderen Fall durch den Distress.
    • Überforderungen im Alltag, Stress, und die rasanten Entwicklungen unserer Zeit haben negative Auswirkungen. Innehalten, „Entschleunigung” und Erkenntnisse über uns selbst, helfen uns aus dieser Schleife auszusteigen.
    • Negative Auswirkungen von Überforderung sind uns allen bekannt und betreffen sowohl den einzelnen als auch unser gesamtes Wirtschafts- und Gesellschafts-system.
    • Wie Sie mit dem negativ belastenden Stress besser oder anders umgehen können, zeigen wir Ihnen.
    • Wahrnehmen von Körpersignalen und Reaktionen auf diese Signale im Sinne einer Verhaltensänderung sind die nächsten Schritte.
    • Darüber hinaus lernen Sie einfache Kurzzeitentspannungsverfahren.

    NUTZEN:
    Den Energiefluss durch spezielle Übungen in unserem Körper anregen, die eigenen Abwehrkräfte damit zu steigern und Stress und Belastungssituationen mit Gelassenheit meistern können.

    ZIELGRUPPE:
    Für alle, die ihre Stressbelastung bewusster erkennen und reduzieren wollen.

    METHODEN:
    Ein Methodenmix zwischen Kurzvortrag der/des Trainerin/s, Moderation, Einzel- und Paararbeit der Teilnehmer, sowie vielen praktischen Übungen.

    0 Bewertungen

    0

    0

    0

    0

    0