Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 4. April 2019, 06:00
stornierbar bis 1. April 2019, 06:00
15 Tickets
1.680,00
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Block 1: Grundlagen und Familie - Systemische Aufstellungsarbeit - Allgemeines - Entstehungsgeschichte Integral - Systemic - Innere Form® - Lehrsystem Innere Form® - Methoden und Modelle in Aufstellung und Coaching - Arbeit mit KlientInnen - Ablauf - Persönliche Dimensionen und Verhaltensdimensionen - Das Dreieck der Professionalität der Inneren Form - Lehrmethodik: Reflexion, Dialog, Systemaufstellung, Meditation und Coaching, Supervision - Familiensysteme Block 2: Partnerschaft und Beziehungen / Gesundheit Partnerschaft und Beziehungen: - Wie Beziehung gelingt - Resonanzgesetz: Warum erlebe ich immer wieder die gleichen Muster? - Eltern-Kind - Beziehung - Paaraufstellungen - Bowlbys Bindungstheorie Gesundheit: - Sinn von Krankheiten: Wie kann ich mich befreien? - Aktivierung heilender Kräfte - Gesunder und achtsamer Umgang mit Emotionen - Süchte: Was steckt wirklich dahinter? - Krankheitsmuster durchbrechen - Das Prinzip Menschlichkeit - Krankheitssymptomaufstellungen Block 3: Gesundheit und Resilienz - Resilienz im Unternehmen - Responsible Leadership - 7 Schlüsselfaktoren der Resilienz - WRM Wiener Resilienz-Modell - Salutogenese - Resonanz-Interdepedenz-Modell, Individuum - Gesellschaft - Arbeitswelt - Gelungenes Lebensrollenmanagement - Einzelaufstellung und systemische Formate für Einzelsitzungen Block 4: Abschluss und Supervision - Demonstration Ihrer Handlungskompetenz/praktische Prüfung: Sie führen unter Supervision eine integral-systemische Aufstellung Innere Form® durch. - Lessons Learned: Auswertung der Lernerfahrungen und Transfer in die eigene Praxis

Ziele

Die Aufstellungsarbeit hat einen festen Platz in der Landschaft der Beratung, des Coachings und der Therapie eingenommen. Sie ist eine sehr effiziente Methode, um Verstrickungen in Unternehmen, Familien und anderen Gruppen aufzuzeigen und zu lösen. Als systemische/r AufstellungsleiterIn begleiten Sie Ihre KlientInnen durch einen Entwicklungsprozess. Sie helfen mit, die verfestigten, unbewussten und oft leidvollen Muster und Einstellungen Ihrer KlientInnen zu visualisieren und in Bewegung zu bringen. In unserem Lehrgang erhalten Sie das Rüstzeug, um erfolgreich als systemische/r AufstellungsleiterIn - Innere Form® zu agieren. In diesem Lehrgang stellen wir Ihnen das Lehrsystem der Inneren Form® vor, das Ansätze aus den Bereichen der westlichen Psychologie/Systemtheorie mit dem Bereich Gesundheit /Medizin sowie mit östlicher Philosophie (Zen-Buddhismus) und Beratung/Training/Coaching verbindet. Es geht darum, neue Entwicklungsmöglichkeiten für Menschen und für die Gesellschaft zu erkennen und Klarheit in die Komplexität des Alltags zu bringen. Innere Form® bedeutet, eine neue Haltung einzunehmen - die innere Mitte finden - um Kraft für den Alltag zu schöpfen. Die Ausbildung konzentriert sich auf die Bereiche Familie - Partnerschaft und Liebe - Gesundheit und Resilienz in der Arbeitswelt. Sie werden über 12 intensive Tage von einem erfahrenen TrainerInnenteam durch die Intensität und Tiefe dieser Ausbildung begleitet und erhalten individuelle Beratung und Betreuung. Zur Vertiefung und Verfestigung der Wissensgehalte finden zwischen den Modulen selbstorganisierte Peergruppentreffen statt. In diesen haben Sie die Möglichkeit, die im Lehrgang vermittelten Methoden und Techniken anzuwenden und zu üben.
12.10.2019
Samstag
09:00 - 17:10

0 Bewertungen

0

0

0

0

0