Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 10. Dezember 2018, 09:00
stornierbar bis 7. Dezember 2018, 09:00
9 Tickets
1.166,20
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Was unterscheidet „web-meetings“ von physischen Meetings? Organisation – was gilt es zu beachten? Formulierung der technischen Voraussetzungen Machen Sie einen „Testlauf“ Eröffnung: Welche wesentlichen Themen gilt es zu beachten Gesprächs-/Präsentationseinstieg Aufmerksamkeit sichern: „Checking“ – als Technik, um fehlendes Feedback der Gesprächspartner auszugleichen und das eigene Gesprächsziel nicht aus den Augen zu verlieren Bewusster Einsatz der Stimme und der Sprache Gezielte Blickführung und -steuerung Geben Sie eine Struktur vor: Agenda-Technik Formulieren Sie Kernbotschaften Einwände abfedern Techniken zum Einstieg in die Diskussion Moderationstechniken online – welche Möglichkeiten bieten sich? Wie Sie aus Zuhörern Teilnehmer machen! „Regeln“ festlegen Zusammenfassung der Diskussionsergebnisse Hilfen zur praktischen Umsetzung und Praxisbeispiele

Ziele

Immer häufiger ersetzen Telefon- und Videokonferenzen herkömmliche Präsentationen. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie virtuelle Konferenzen und Präsentationen leiten, moderieren und noch besser gestalten können. Sie erfahren, wie Sie durch den Einsatz Ihrer Stimme und ggf. Ihrer Körpersprache den persönlichen Auftritt kompensieren können.

Voraussetzungen

keine Voraussetzungen für den Besuch des Seminars notwendig
10.12.2018
Montag
10:00 - 16:00
11.12.2018
Dienstag
10:00 - 16:00

0 Bewertungen

0

0

0

0

0