Programm

Das Telefon ist nach wie vor Visitenkarte der meisten Unternehmen. Die Anzahl der Kundenkontakte per Telefon ist enorm und jedes Gespräch hinterlässt einen Eindruck der bleibt. Positives Gesprächsverhalten, Freundlichkeit, erkennbare Kompetenz und eine lösungsorientierte Einstellung sind entscheidend für die Außenwirkung.

Positive Kommunikation in ihrer speziellen Umsetzung am Medium Telefon, die in vielerlei Hinsicht anders ist als im persönlichen Gespräch oder in der schriftlichen Kundenkommunikation, ist die Grundlage dieses Seminars.

  • Wir arbeiten an der Begrüßung - dem ersten Eindruck, für den es keine zweite Chance gibt.
  • Die Regeln für Standardsituationen wie das Verbinden, Halten und Zurückrufen sind ein weiteres Thema an diesem Seminartag.
  • Dann sehen wir uns die sogenannte Statement-Question-Technik im praktischen Einsatz an, diese ganz spezielle Telefon-Gesprächstechnik, die Ihnen auf wertschätzende Art die Führungsposition im Gespräch sichert.
  • Wir betrachten häufige Formulierungen im Telefongespräch, beurteilen, ob sie den Regeln positiver Kommunikation entsprechen, bestätigen sie wenn ja und finden bessere Alternativen wenn nein.
  • Außerdem erfahren Sie, wie Sie Einfluss auf die Stimmung Ihres Gesprächspartners nehmen können und mit den Techniken des Paraphrasierens und Umdeutens Gesprächen einen positiven Verlauf geben können.
  • Und schließlich behandeln wir schwierige Gesprächssituationen. Sie erfahren, welche Gesprächstechniken Ihnen in Konfliktsituationen am Telefon helfen und auch, wie Sie wesentliche Merkmale der Persönlichkeitsstruktur Ihrer schwierigen Gesprächspartner am Telefon erkennen und dieser Erkenntnis angepasst reagieren können.

Sie schaffen damit die Grundlage für ein durchwegs positives und sicheres Auftreten am Telefon.

Die Veranstaltung findet in einem zentral gelegenen Seminarhotel in Wien statt. Pausenverpflegung und Mittagessen sind im Seminarpreis inkludiert.

Noch nicht bewertet