Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 8. Februar 2019, 09:00
stornierbar bis 26. Jänner 2019, 09:00
6 Tickets
398,00
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Das Kombi-Paket besteht aus dem Wochenendkurs und dem "Wochenendkurs plus".

Im TMS-Wochenendkurs mit seinen zwei intensiven Kurstagen

  1. erklären wir dir die neun Testteile des TMS,
  2. zeigen wir dir die wirksamsten Lösungsstrategien,
  3. beantworten wir deine Fragen und
  4. üben wir mit dir anhand von unzähligen realitätsnahen Testbeispielen.

Zusätzlich zum umfangreichen Skriptum, das du im Kurs bekommst, erhältst du zwei Wochen vor dem Kurs einen kompletten Übungstest zum Download. Damit hast du beide Aspekte – Kurs und Übungstest für zuhause – in einem Paket abgedeckt.

Der Dozent/Tutor ist selber ein Medizinstudent, der beim TMS mit guter Vorbereitung ein exzellentes Ergebnis erzielt hat. Unser überregionales Tutorenteam wird von der Psychologin und langjährig erfahrenen Kursdozentin Cornelia Kastner geleitet, die auch die wissenschaftliche und didaktische Qualitätssicherung innehat.

Die Größe der Kursgruppe beträgt 6-19 Teilnehmer. Bei großer Nachfrage kommt ein zweiter Tutor hinzu, dann werden bis zu 28 Teilnehmer zum Kurs zugelassen. Das ermöglicht eine persönliche Betreuung und hohe Zeiteffizienz im Kurs. Auch nach dem Kurs bis zum Test ist dein Tutor gerne für dich da, wenn du noch Fragen hast oder Rat brauchst.

Im kompakt strukturierten Wochenendkurs kommen wir rasch zur Sache. Die Kursinhalte sind:

Samstag Vormittag:

  • Einführung
  • Muster zuordnen
  • Medizinisch-naturwissenschaftliches Grundverständnis

Samstag Nachmittag:

  • Schlauchfiguren
  • quantitative und formale Probleme
  • konzentriertes und sorgfältiges Arbeiten

Sonntag Vormittag:

  • Figuren lernen
  • Fakten lernen
  • Textverständnis

Sonntag Nachmittag:

  • Diagramme und Tabellen
  • Vertiefender Übungsblock
  • Abschluss

Zu jedem TMS-Untertest erwarten dich:

  1. Eine Einführung in das Testgebiet
  2. Tipps zur Bearbeitung
  3. Tipps zur Übung
  4. gemeinsame Bearbeitung einiger Aufgaben
  5. individuelle Bearbeitung eines Testsets
  6. Nachbesprechung und Klärung offener Fragen

Der „Wochenendkurs plus“ ist eine Ergänzung zum Wochenendkurs.

Dieses zweite Wochenende besteht aus

  1. einer ganztägigen Testsimulation unter realen Testbedingungen und
  2. einer ebenfalls ganztägigen Nachbesprechung der Testsimulation.

In der Nachbesprechung werden alle Lösungen erklärt, alle deine Fragen beantwortet und du erhältst individuelles Feedback zu deinem Leistungsstand sowie Tipps für’s weitere Üben.

Ziele

  1. Du gestaltest deine TMS-Vorbereitung gut strukturiert, durchdacht und effizient.
  2. Du profitierst vom Erfahrungsschatz eines TMS-erfahrenen Medizinstudenten.
  3. Du nutzt Lernunterlagen, die das geballte Know-how von Medizinern und Psychologen vereinen.
  4. Durch persönliche Betreuung gewinnst du Sicherheit und kommst rascher voran.
  5. Du lernst alle relevanten Lösungsstrategien auch unter Zeitdruck erfolgreich anzuwenden.
  6. Durch die Testsimulation baust du Nervosität ab und gewinnst Sicherheit und Routine für den realen Medizinertest.
  7. Individuelle Tipps helfen dir, die weitere Vorbereitungszeit ideal zu nutzen. So erreichst du am Testtag dein Leistungsoptimum und maximierst deine Chance auf einen der begehrten Studienplätze. 

1 Bewertung

0

0

1

0

0

J

Jasper am 09.04.2017

Sebastian war ein sehr sympathischer Trainer und durch die zeitliche nähe zu seinem eigenen TMS sehr gut mit meiner eigenen Situation betraut. Auch die Inhaltliche Umsetzung hat Sebastian gut gemacht und konnte hilfreiches Feedback geben. Negativ waren die häufig fehlerhaften Unterlagen. Diese waren im Vergleich zu bisherigen Original Aufgaben auch häufig zu leicht (vor allem k&sA) oder auf andere Art gestaltet (z.B. stark abweichende Fehlerarten bei MZ).