Datum auswählen
Programm

Im TMS-Wochenendkurs mit seinen zwei intensiven Kurstagen erklären wir dir die neun Testteile des TMS, zeigen wir dir die wirksamsten Lösungsstrategien, beantworten wir deine Fragen und Üben wir mit dir anhand von unzähligen realitätsnahen Testbeispielen.

Zusätzlich zum umfangreichen Skriptum, das du im Kurs bekommst, erhältst du zwei Wochen vor dem Kurs einen kompletten Übungstest zum Download. Damit hast du beide Aspekte - Kurs und Übungstest für zuhause - in einem Paket abgedeckt.

Der Dozent/Tutor ist selber ein Medizinstudent, der beim TMS mit guter Vorbereitung ein exzellentes Ergebnis mit einem Prozentrang von 94 erzielt hat. Unser überregionales Tutorenteam wird von der Psychologin und langjährig erfahrenen Kursdozentin Cornelia Kastner geleitet, die auch die wissenschaftliche und didaktische Qualitätssicherung innehat. Die Größe der Kursgruppe beträgt 6-19 Teilnehmer. Das ermöglicht eine persönliche Betreuung und hohe Zeiteffizienz im Kurs.

Eventuell wird für die Teilnahme an dem Kurs ein 3G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet) oder das Tragen eines Mund-Nasenschutzes erforderlich sein. Genauere Informationen dazu bekommt ihr vor dem Kurs per E-Mail zugesendet, abhängig von den aktuellen Corona-Beschränkungen in Nordrhein-Westfalen.

Auch nach dem Kurs bis zum Test ist dein Tutor gerne für dich da, wenn du noch Fragen hast oder Rat brauchst. So gibt es zusätzlich zu den zwei intensiven Kurstagen noch ein freiwilliges Onlinemeeting kurz vor dem TMS, wo nochmals Fragen geklärt werden können und die wichtigsten Dinge kurz vor dem TMS noch einmal angesprochen werden. 

Im kompakt strukturierten Wochenendkurs kommen wir rasch zur Sache.

Die Kursinhalte sind:

Samstag*:

o Einführung.

o Figuren lernen

o Fakten lernen

o Muster zuordnen

o Medizinische-naturwissenschaftliches Grundverständnis

o Diagramme und Tabellen

Sonntag*:

o Textverständnis

o quantitative und formale Probleme

o Schlauchfiguren

o konzentriertes und sorgfältiges Arbeiten

o vertiefender Übungsblock

o Abschluss

* vorläufiger Zeitplan

Zu jedem TMS-Untertest erwarten dich:

o Eine Einführung in das Testgebiet

o Tipps zur Bearbeitung

o Tipps zur Übung

o gemeinsame Bearbeitung einiger Aufgaben

o individuelle Bearbeitung eines Testsets

o Nachbesprechung und Klärung offener Fragen

Ziele
  • Du gestaltest deine TMS-Vorbereitung gut strukturiert, durchdacht und effizient.
  • Du profitierst vom Erfahrungsschatz eines TMS-erfahrenen Medizinstudenten.
  • Du nutzt Lernunterlagen, die das geballte Know-how von Medizinern und Psychologen vereinen.
  • Durch persönliche Betreuung gewinnst du Sicherheit und kommst rascher voran.
  • Du lernst alle relevanten Lösungsstrategien auch unter Zeitdruck erfolgreich anzuwenden.
  • Durch die Testsimulation baust du Nervosität ab und gewinnst Sicherheit und Routine für den realen Medizinertest.
  • Individuelle Tipps helfen dir, die weitere Vorbereitungszeit ideal zu nutzen.
  • So erreichst du am Testtag dein Leistungsoptimum und maximierst deine Chance auf einen der begehrten Studienplätze.
4.8 aus 5
"Top" (4 Bewertungen)
3
1
Datum auswählen
Verfügbarkeit
17 Freie Plätze
Buchbar bis Do. 3. März 2022, 23:00
Stornierbar bis Fr. 25. Februar 2022, 22:59
Online Module
Testsimulation
Testsimulation
Verifiziert