Programm
    Tag 1
  • Vorbereitung und Planung von Trainings
  • Zielgruppenanalyse
  • Inhalte und passende Lernformen auswählen
  • Erstellung von Trainingsdesigns
  • Realistische Zeitplanung
  • Trainings- und Lernphasen
  • Die einzelnen Phasen für den Lernfortschritt
  • Lernfortschritt der TeilnehmerInnen im Griff haben
  • Inhalte gehirngerecht vermitteln
  • Didaktische Grundregeln
  • Grundlagen der Kommunikation für Trainer/innen
  • Rolle des Trainers/der Trainerin: Aufgaben und Erwartungen
  • Gruppendynamik in Seminaren
  • Umgang mit "schwierigen" Teilnehmer/innen
  • Movitation von TeilnehmerInnen im Seminar
  • Lösung von Konflikten im Seminar
  • Tag 2
  • Wissen erfolgreich weitergeben
  • Didaktische Grundlagen: Lernförderer und Lernhemmer
  • Inhalte Teilnehmer-orientiert aufbereiten
  • Was ist beim Einsatz von Trainingsmethoden zu beachten?
  • Einstieg und Beendigung von Seminaren/Lerneinheiten
  • Die passenden Methoden auswählen
  • Aufmerksamkeit schaffen (auch nach 14 Uhr)
  • Methodentraining für die Praxis
  • Vorbereitungsmethoden
  • Einzeltraining
  • Der Vortrag / die Präsentation
  • Übungen / Einzel- / Fall-arbeiten
  • Gruppenarbeiten
  • Simulationen
  • Spiele
  • Richtig Feedback geben
  • Medienplanung und -einsatz
  • Auswahl der passenden Seminarmedien
  • Professioneller Einsatz der Medien
  • Verständlich Visualisieren
  • Spannung durch sinnvollen Medienmix
  • Tag 3
  • Begleitendes Lernmaterial
  • Unterlagen und Handouts vorbereiten
  • Zielgruppenorientierte Unterlagen
  • Umgang mit Unterlagen
  • Professionelles Auftreten
  • Körpersprache bewusst einsetzen
  • Blickkontakt und Mimik
  • Einsatz der Stimme und Sprache
  • Meine Wirkung
  • Lerneinheiten richtig beenden
  • Weitere Hilfestellung nach dem Seminar
  • Methoden der Seminarebeurteilung
  • Feedback von TeilnehmerInnen richtig einholen
  • Nachbereitung & Weiterentwicklung von Seminaren
Ziele
Sie sind in der Lage Vorträge, Seminare und Workshops nach methodischen und didaktischen Überlegungen zu konzipieren und durchzuführen, um den Nutzen für die Teilnehmer zu maximieren. Sie verbessern Ihre eigene Vortragstechnik, und können die Seminarteilnehmer als soziale Gruppe erfolgreich führen.
Voraussetzungen
Bereitschaft, sein Wissen weiterzugeben und Freude an Kommunikation und Austausch mit anderen.
Noch nicht bewertet