Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Im MOMENT ist kein Termin verfügbar.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
840,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

INHALTE:

Modul I – Der Mensch im Paradoxon zwischen Bewahren und Wandel:

  • Überblick über wichtige Softskills fürs Personalmanagement (Wahrnehmungs-, Kommunikations-, Konflikt-, Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit)
  • Unternehmenskultur
  • Verhaltensmuster, Einstellungsmuster von Einzelpersonen und Teams, Muster und Dynamiken in Organisationen
  • Grundlagen der Lernpsychologie und Auswirkungen auf Lernprozesse
  • Einsatz von neuen Lernmedien, informelles Lernen, Lernen im Netz, E-learning, Blended Learning
  • Psychodynamisches Interview, Persönlichkeitstheorien und Auswahlkriterien anhand von Fallbeispielen
  • Strategisches Personalmanagement abgestimmt auf die Unternehmensstrategie
  • Gestaltung von externen Beziehungen
  • Kompetenzmanagement

Modul II – Effiziente standardisierte Personalprozesse:

  • Optimierung des Personalbereiches und Standardisierung im Personalbereich
  • Strategische Personalprozesssteuerung in der Personaleinschätzung und -entwicklung
  • Standardisierte Verfahren der Personalbeschaffung, -auswahl (Standard-ACs), -betreuung und -controlling
  • Bereinigung von Strukturen, Voraussetzungen in der Organisation, Changeprozessbegleitung
  • Beratungsorientierte Personalentwicklung, Verbindung der klassischen Personalarbeit mit systemberaterischen Aspekten
  • Wertschöpfungsmanagement

Modul III – Ganzheitliches Wissensmanagement für die wissensbasierte Personalarbeit:

  • Überblick über Wissensmanagement-Ansätze mit dem Schwerpunkt ?The Human Side of Knowledge Management? (Individualpsychologische Ansätze, lernende Organisation, Systemisches Wissensmanagement, Social-Knowledge Management-Modell)
  • Fallstudien von Wissensmanagement-Projekten zur Unterstützung der strategischen Ziele und der Steigerung der Produktivität im Kontext von Wissen
  • Wissensmanagement-Programme für die strategische und operative Unternehmenspraxis, die durch HR in der Organisation initiiert und begleitet werden

Ziele

FOCUS UND ZIEL DES SEMINARS:

Die Module dienen

  • der Professionalisierung des Personalmanagements
  • der Gewinnung und Bindung von Leistungs- und PotentialträgerInnen ans Unternehmen und
  • dem Kennen lernen der wesentlichen Wissensmanagement-Ansätze und -Instrumente für die Begleitung von WM-Projekten in Organisationen (Profit und Non-Profit).

NUTZEN:

  • Sie lernen international entwickelte bewährte und standardisierte Personalverfahren und Personalinstrumente kennen.
  • Sie werden ExpertInnen für die menschliche Dimension des permanenten Wandels und sind mitverantwortlich für die Gestaltung von Changeprozessen im Unternehmen.
  • Anhand von Fallstudien aus der Beraterpraxis erhalten Sie die wesentlichen Praxisinstrumente für die Durchführung und Begleitung von Wissensmanagementprojekten in Organisationen.
  • Zur Vertiefung der Inhalte arbeiten die TeilnehmerInnen in Peergroups und nützen ihr Forum auf unserer Plattform.

ZIELGRUPPE:

  • PersonalmanagerInnen
  • PersonalentwicklerInnen
  • PersonalsachbearbeiterInnen
  • PersonalleiterInnen
  • Führungskräfte mit Personalagenden
  • Interne BeraterInnen im Personalbereich

0 Bewertungen

0

0

0

0

0