Programm
  • Was ist virtuelle Führung? 
  • Wie unterscheidet sich virtuelle Führung von traditionellem Führungsverhalten? 
  • Identifikation über die Entfernung schaffen 
  • Der Umgang mit dem Gefühl der Isolation und Entfernung 
  • Ausgeprägte Kommunikationskompetenz
  • Zusammen an einer Aufgabe arbeiten; trotz räumlicher Trennung 
  • Engpassfaktoren: Distanz und Kommunikation
  • Welche Führungstools stehen Ihnen zur Verfügung? 
  • Welche technischen Möglichkeiten können die Schwächen von herkömmlichem Führungsverhalten kompensieren? 
  • Können Emails Ihrem Führungsverhalten ausreichend Rechnung tragen? 
  • Wie setzen Sie die zur Verfügung stehenden Kommunikationstools richtig ein? 
  • Videokonferenzen, Telefonkonferenzen, Same-Time-Messaging, Skype –- was wofür benutzen? 
  • Finden Sie Ihren Weg, der zu Ihrer Infrastruktur und zu Ihrem Team passt 
  • Mitarbeitermotivation aus der Entfernung? –
  • Aber wie! Legen Sie soziale Rituale fest 
  • Virtuelle Teamentwicklung 
  • Teamrollen festlegen
  • Hilfen zur praktischen Umsetzung und Praxisbeispiele
Ziele
Es ist das Seminarziel, Führungskräften Methoden und Tools an die Hand zu geben, über räumliche Distanzen hinweg Mitarbeiter und Teams erfolgreich und effizient führen zu können. Auch ein virtuelles Team muss zusammenwachsen.
Voraussetzungen
keine Voraussetzungen für den Besuch des Seminars notwendig
5 aus 5
"Ausgezeichnet!" (4 Bewertungen)
4