Programm
Die 220 Unterrichtseinheiten unterteilen sich in 50 % Praxis, 25 % Fachrechnen und Fachzeichnen sowie weitere 25 %, die Fachkunde Theorie zum Inhalt haben. - Überblick über Kfz (Einteilung, Baugruppen, Bauteile) - Motortechnik (Verbrennungskraftmaschinen und Alternativen) - Kupplung, Getriebe, Gelenkwellen, Achsantrieb - Fahrwerk (Karosserie, Federung, Dämpfung, Radaufhängung, Achsen, Lenkung, Bremsen, Räder) - Kfz-Technik (Grundlagen, Akku, Generator, Regler, Starter, Zündanlage, Beleuchtung) - Elektrik/Elektronik (Komfortelektronik, Sicherheitselektronik) - Modul Elektromobilität/Theorie und Praxis - Praxis: Wartungs- und Reparaturarbeiten, einfache Diagnosen, Messtechnik, Aufbau von elektronischen Schaltungen/Geräten, Relaisschaltungen