Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Seminar

Laakirchen, Österreich

Weiterbildung: Körper und Gefühl im Zusammenspiel

Anbieter
Es tut uns leid, die Veranstaltung ist derzeit nicht online buchbar!

Beschreibung

Begleitung bei psychosomatischen Beschwerden

Wenn Überlastung über einen längeren Zeitraum anhält oder gar zum Normalzustand wird, drückt er sich in seelischer Niedergeschlagenheit und körperlichen Symptomen aus. Über Beschwerden versucht der Körper darauf aufmerksam zu machen, dass etwas im Leben verändern werden sollte. Er hat keine andere Möglichkeit mit uns zu kommunizieren, deshalb ist es notwendig, die Sprache des Körpers verstehen zu lernen.

Inhalt:

  • Welche Zusammenhänge bestehen zwischen Körper und Seele?
  • Wie lernen die KlientInnen den Sinn der Beschwerden kennen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es, um mit Stress und Überbelastung umzugehen?
  • Wie können die KlientInnen mit sich und ihrem Körper achtsamer umgehen?
  • Welche Werkzeuge gibt es, um die Sprache des Körpers verstehen zu lernen?
  • Wie können die KlientInnen die Symptome als hilfreiche Wächter erleben?
  • Wie können die KlientInnen die Selbstwahrnehmung und die Achtsamkeit auf sich erhöhen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es zur Erarbeitung von positiven Zielbildern?