Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Im MOMENT ist kein Termin verfügbar.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
kostenlos

Beschreibung

WORKSHOP: durchgeführt von IKARUS Security Software, AIT Austrian Institute of Technology, NetHotels, MYFLY oder Axians ICT Austria. Dauer: 1 Schulstunde

Wie schützt man sich vor betrügerischen, pornografischen & nicht jugendfreien Inhalten?

Ziele

  • Wie schützt man sich vor betrügerischen, pornografischen & nicht jugendfreien Inhalten? Wie reagiert man, wenn man auf solche Seiten kommt (Eltern fragen? Ignorieren?). Mit wem spricht man über diese Inhalte?
  • Schutz vor schadhafter Software – Anti-Virus Software, Firewall, Defender, etc.
  • Wie schütze man sich vor gezielten Angriffen von Hackern?
  • Was macht man, wenn der Computer mit Malware infiziert wurde? (Präsentation von Lösungsvorschlägen)
  • Passwörter im World Wide Web – Cookies, automatisierte Speicherung von Daten (Eingabemasken) 

0 Bewertungen

0

0

0

0

0