Programm

Dozentin

Mag.a Romana Sailer, Akademie für Gesundheitsberufe Wien

  • Ganzjähriger Studienstart möglich!
  • Dieser Kurs reicht für 2 Monate Bildungskarenz aus!
  • 100% Fernstudium ohne Präsenztage!
  • Zeitlich und örtlich vollkommen flexibel studieren!
  • Modernes Studieren: eCampus mit digitalisierten Unterlagen!

Kursinhalte – wozu ich nachher beraten & fachlich einschlägig diskutieren kann?

  • Betrieb – Unternehmen – Firma
  • Unterscheidung der Begriffe
  • Definitionen
  • Eintragung ins Firmenbuch
  • Gesellschaft-/Unternehmensformen
  • Gewerbe, Gewerbearten, Gewerbeordnung
  • Gewerbeanmeldung und Voraussetzungen
  • Freie Berufe und Neue Selbständige
  • Definitionen
  • Merkmale und Berufsfelder der Neuen Selbständigen
  • Beispiele von Gesundheitsberufen zur rechtlichen Unterscheidung Gewerbe und Neue Selbständige
  • Selbständigkeit
  • Motivation
  • Voraussetzungen
  • Businessplan
  • Zweck und Inhalte eines Businessplans
  • Erläuterung folgender Businessplan-relevanten Themen: Kosten-Umsatz-Planung, Markt, Zielgruppe, Mitbewerber/innen, begeisterte Kund/innen, USP, UAP, SEP und SWOT
  • Hinweis zu Tools für die Erstellung des Businessplans
  • Hinweise zu Neugründungs- und Jungunternehmer/innen-Förderungen
  • Einblick in die Organisation des Gesundheitswesens in Österreich
  • Gesundheitsziele Österreichs
  • Gesundheitsberufe
  • Einteilung
  • Definition
  • Berufsgruppenlexika
  • Gesundheitsberuferegister
  • Registrierungsbehörden
  • Steuerrechtliche Grundlagen zur Unternehmensgründung
  • Einkommensteuer
  • Begriff „Einkommen“
  • Einkunftsarten
  • Umsatzsteuer
  • „Normalsteuersatz“
  • Kleinunternehmer/innenregelung
  • Regelbesteuerungsantrag
  • Beantragung Steuernummer und UID-Nummer beim Finanzamt
  • E-Government
  • Zuständige Finanzämter
  • Steuerliche Vertretung
  • Sozialversicherung
  • Zusammensetzung der Sozialversicherungsbeiträge
  • Freiwillige Krankenzusatzversicherung
  • Selbständigenvorsorge
  • Sonstige Versicherungen
  • Arbeitslosenversicherung
  • Betriebliche Versicherungen, Auskunftsstelle
  • Gründungsschritte anhand zweier Fallbeispiele
  • mit Gewerbeanmeldung
  • als Neue/r Selbständige/r
  • Marketing von Dienstleistungen, Kund/innenstammaufbau, Soziale Netzwerke
  • Rechtliche Basis für den Umgang mit Kund/innendaten

Kurs mit Zertifikat - Meine Vorteile

  • 2 Monate Zugang zur Lernplattform mit allen Kursmaterialien (Download, ausdrucken möglich)
  • Lernvideos, Powerpoint-Folien, Fachartikel,
  • Fallstudien aus der Praxis, Fragenkatalog zur Stoffreflexion (100 offene Fragen)
  • MC-Quiz zur Kontrolle meines Lernfortschrittes
  • Fragen online stellen (Forum, Chat, skype, email)
  • Tippsheets zum Kursablauf, FAQ, Ansprechpersonen
  • In jedem Kurs fachliches Diskussionsforum
  • Interaktiv gemeinsam Lernen, posten, diskutieren
  • Betreuung: Fachliche, administrative und technische Fragen der Studierenden ganzjährig betreut (Studienabteilung, Helpdesk)

Bildungskarenz: Jetzt meine Weiterbildung fördern lassen!

Die Bildungskarenz beziehungsweise das Weiterbildungsgeld des AMS eröffnet Arbeitnehmer/innen die Möglichkeit, sich bis zu 1 Jahr von der Arbeit freistellen zu lassen und dabei Bildungskarenzgeld zu beziehen – ohne dafür das Arbeitsverhältnis aufzulösen.

Unsere Infos zur Bildungskarenz finden Sie hier auf unserer Infoseite: http://gesundheit-studium.at/bildungskarenz/

Ziele

Absolvent/innen sind in der Lage…

  • die Unterschiede zwischen den Begriffen „Betrieb“, „Unternehmen“ und „Firma“, das Prozedere einer Firmenbucheintragung sowie die Grundlagen hinsichtlich Neuer Selbstständigkeit zu erklären.
  • ein Unternehmen ins Firmenbuch einzutragen.
  • die unterschiedlichen Gewerbeformen, das Gewerberecht bzw. die Gewerbeordnung sowie das Anmeldeprozedere samt den jeweiligen Voraussetzungen zu erläutern.
  • die rechtlichen Unterschiede zwischen Gewerbe und Neuer Selbstständigkeit anhand leichter Praxisbeispiele zu analysieren.
  • die Bedeutung eines Businessplans zu erläutern; dessen Inhalt zu kritisieren.
  • die Vorlage für einen Businessplan zu benutzen.
  • die Grundlagen zu den Themen „Kosten-Umsatz-Planung“, „Markt“, „Zielgruppen“ & „Mitbewerberanalyse“ zu beschreiben.
  • die Begriffe NeuFöG und Jungunternehmerförderung zu erläutern.
  • die Zuständigkeiten des österreichischen Gesundheitswesens zu erklären.
  • die Gesundheitsziele der Republik Österreich zu erläutern.
  • die unterschiedlichen Gesundheitsberufe und die damit verbundenen rechtlichen Bestimmungen gegenüberzustellen.
  • die steuerlichen Grundlagen für eine Unternehmensgründung zu erläutern.
  • das Anmeldeprozedere beim Finanzamt für eine Unternehmensgründung durchzuführen.
  • die (sozial-)versicherungsrechtlichen Grundlagen für eine Unternehmensgründung zusammenzufassen.
  • die persönlichen Stärken für selbständiges Arbeiten zu bestimmen.
  • den Ablauf einer Unternehmensgründung anhand von Fallbeispielen zu erklären.
  • über Marketingmaßnahmen für Dienstleistungsanbieter/innen zu diskutieren.
  • die wichtigsten Anlaufstellen für gründungsrelevante Anfragen zu reproduzieren.

Dein Abschluss: Wähle aus!

Option 1: Mit Abschluss-Zertifikat der Akademie für Gesundheitsberufe Wien

Leistung:

  • Positives Online Multiple-Choice Quiz (Prüfung)
  • Aktive Mitarbeit im Diskussionsforum (mind. 5 fachliche Beiträge erstellen)

Option 2: Mit Teilnahmebestätigung der Akademie für Gesundheitsberufe Wien

Leistung:

  • Aktive Mitarbeit im Diskussionsforum (mind. 5 fachliche Beiträge erstellen)

Jetzt anmelden!

Online anmelden: https://gesundheit-studium.at/anmeldeformular-diplom-und-zertifikat-fernstudium/

Wir sind für deine Fragen da!

Für Auskünfte zu Studium, Voraussetzungen und der Vormerkung stehen Ihnen unsere Studienberater/innen gerne zur Verfügung!

E-Mail: gorik.matthys@amc.or.at

Telefonische Beratung: +43 (0) 676 898 778 820, Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr (nach Absprache auf Termin auch bis 18 Uhr) sowie Freitag von 9 bis 12 Uhr

Voraussetzungen

Du möchtest starten?

Unsere Aufnahmevoraussetzungen sind:

  • ein Mindestalter von 21 Jahren und
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung (Lehre, Meister, Fachschule, IHK etc.) oder Matura oder Studium
Noch nicht bewertet