Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Im MOMENT ist kein Termin verfügbar.
ANFRAGEN
Stellen Sie eine unverbindliche Anfrage direkt an den Anbieter um weitere Informationen zu erhalten.
3.600,00
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

Die Fragen des demografischen Wandels und die damit verbundenen Lebensweisen führen zu veränderten Anforderungen am Arbeitsmarkt: Die qualifizierte Betreuung und Förderung junger und älterer Menschen in ihrem Umfeld gewinnt immer mehr Bedeutung. Mehr denn je sind fachkundige Kompetenzen im Bereich Kinder-/ Jugend-/ Senioren-/ und Generationen-Betreuung gefragt.

Aus diesem Grund bieten wir als zertifiziertes gemeinnütziges Qualitäts-Bildungsinstitut praxisgerechte und zielgruppenorientierte Aus-/ und Weiterbildung in diesen Betreuung-Bereichen an.

Dauer: 2 Semster: 1 Semester Theorie (wöchentlich 30 Stunden) plus 1 Semester praktische Ausbildung

Anmeldung: Informationen siehe Homepage  office@improve.or.at

Lehrgangsstart: Informationen siehe Homepage

Kosten: € 3.600,-- plus € 600,-- Diplomprüfungs- und Zertifizierungsgebühr, auf Wunsch Lernmentoring (Mailbetreuung durch IMPROVE-Trainer) für € 300,-- pro Semester möglich

Die Ausbildung umfasst theoretische Module, interaktive Fragebogen, schriftliche Seminararbeiten und Dokumentationen über die im Zuge der Erarbeitung der Seminararbeit gewonnenen persönlichen Erkenntnisse (Ergebnisse) sowie eine mehrwöchige praktische Ausbildung und schließt mit Diplom und der international anerkannten TÜV-Personenzertifizierung ab.

Details siehe: http://www.improve.or.at/

Ziele

Die Ausbildung für Berufstätige als Blended Learning Variante mit vertiefenden und verpflichtenden Präsenztagen ermöglicht allen sich die erforderlichen Kompetenzen zur Ausübung eines sozialen Betreuungsberufes zu erwerben.

ERREICHBARE KOMPETENZEN

Die Palette der Lehrinhalte reicht beispielsweise von Persönlichkeitsentwicklung und menschlicher Entwicklung über Kommunikation, Pädagogik, Gesundheit und Ernährung und Betreuungsmethoden bis zu Interkulturellem Zusammenleben und Gehirnjogging. Nach Abschluss der Ausbildung samt Abschlussprüfung ist der/die TN befähigt als pädagogisch qualifizierte/r und zertifizierte/r Personenbetreuer/in im Kinder-/ Jugend-/ oder Senioren-/ sowie Generationen übergreifenden Bereich tätig zu sein.


Voraussetzungen

VORAUSSETZUNGEN / UNTERLAGEN

  • Abgeschlossenes 18. Lebensjahr
  • Positiver Abschluss der Grundschule
  • Lebenslauf samt Foto
  • Aussagekräftiges Motivationsschreiben
  • Führungszeugnis (D) / Strafregisterbescheinigung (A) / Strafregisterauszug (CH) - nicht älter als 3 Monate
  • Erste Hilfe - Kurs (nicht älter als 5 Jahre)
  • Vorbereitungsgespräch (persönlich, elektronische Medien)



0 Bewertungen

0

0

0

0

0