Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Sharing is caring! Share your knowledge with courseticket

Was verstehen Sie unter Karriere?

Durchdenkt man das allgemeine Verständnis von Karriere, erschließt sich einem recht bald, dass nicht nur der hierarchische Aufstieg zählt.

schmid & diamant

Blog

Wird zum Beispiel ein Fachspezialist durch langjährige Erfahrung und laufende Weiterbildung zum Experten in seinem Bereich, dann ist er bereits Schritte auf seinem Karriereweg gegangen, die ihn möglicherweise in anspruchsvolle Fachaufgaben oder späteres Leadership führen. Hinter dem geplanten Vorwärtskommen steckt strategische Vorgehen und laufendes Erfolgsmonitoring.

Fragen wie

  • Wo stehe ich heute?
  • Was will ich erreichen?
  • Welchen Nutzen bietet mir der eingeschlagene Karrierepfad?

sowie eine kontinuierliche Selbsteinschätzung zum eigenen Fortkommen sind wichtige Begleiter bei der Karriereplanung.

Insbesondere bei weitreichenden persönlichen Karriereplanungen ist zu hinterfragen, ob die derzeitige Stelle ausreichende Entwicklungschancen bietet. Niemand kann permanent hochtourig unterwegs sein. Wann und wo Sie „aufdrehen“ sollte stets kalkuliert sein.

Angenommen in den letzten ein bis zwei Jahren ist beruflich nichts Wesentliches passiert. Das Gehalt ist im Großen und Ganzen gleich geblieben und der Beförderungsanzeige steht auf Stillstand. Könnte man aufgrund dieser Tatsachen Schlüsse daraus ziehen wie es um den Verlauf der Karriere bestellt ist? Ich meine das wäre eine zu oberflächliche Betrachtung! Wer seine Karriere richtig plant, muss langfristige Zeiträume im Fokus haben. Andernfalls bringt man seine Karriere sogar in Gefahr. Aus einer Lage der Unzufriedenheit voreilig gesetzte Schritte führten schon so manch einen Karrierewilligen direkt in die Sackgasse.

Das Karriereverständnis hat sich gewandelt. Heutzutage ist man weniger auf formale Kriterien wie Hierarchie, Status, Aufstieg und Gehalt etc. fokussiert. Vielmehr wird der Konsequenz der beruflichen Entwicklung, der Zufriedenheit und dem inneren Gleichgewicht Aufmerksamkeit geschenkt. Ab und zu innezuhalten und sich zu fragen, ob man die eigene Berufslaufbahn und die aktuelle Tätigkeit sinnstiftend erlebt, kann helfen die Weichen richtig zu stellen.

Halten Sie sich selbst mit Zielen bei der Stange. Das Setzen vonherausfordernden Zielen und das konsequente Verfolgen dieser, sind erfolgsentscheidend. „Good Vibrations“ und starke Motivation stellen sich in der Folge ein. Setzen Sie zudem auf Eigeninitiative bei der Weiterbildung. Denn nur durch kontinuierliches Lernen können Sie mit den rasanten Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt Schritt halten.

Daniela Schlick
-----------------------------------

DanielaSchlick ist erfahrene Personalberaterin,ISO zertifizierte Trainerin und Coach. Bei schmid & diamant einem hochwertigen, individuellen und verlässlichen Partner für Weiterbildung, ist sie als Trainerin mit Schwerpunkt Karriere und Personalmanagement tätig.

ähnliche Themen