Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wissen ist Macht.

Datenschutzerklärung

der courseticket GmbH
Siebenbrunnengasse 17, Top 7
1050 Wien
Firmenbuchnummer: FN 358331 h

1. Verarbeitungstätigkeit

Vertrieb von online Informationsangeboten an registrierte und nicht registrierte Kunden. Sollten in dieser Datenschutzinformation auf natürliche Personen bezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sein, beziehen sie sich auf Frauen und Männer in gleicher Weise. Bei der Anwendung der Bezeichnung auf bestimmte natürliche Personen ist die jeweils geschlechtsspezifische Form zu verwenden. Unter Kunden werden sowohl Konsumenten (Verbraucher), als auch Unternehmer verstanden.

2. Datenschutzverantwortlicher

Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich bitte schriftlich an folgende Kontaktadresse:

courseticket GmbH
c/o Datenschutzverantwortlicher
Siebenbrunnengasse 17, Top 7
Email: datenschutz@courseticket.com
1050 Wien
Österreich

3. Zwecke der Datenverarbeitung

auf der Rechtsgrundlage der Vertragserfüllung oder -vorbereitung:

a) Vertrieb von Online-Inhalten & buchbaren Dienstleistungen an registrierte Kunden, auch in personalisierter Form unter Berücksichtigung von Vorlieben

b) Erhaltung und Erhöhung der Kundenzufriedenheit und der Kundenbindung

c) Erhebung der Nutzerzahlen zur Dokumentation der Reichweite

d) Bereitstellung von Kommunikationskanälen zur Servicierung des Vertragsverhältnisses

auf der Rechtsgrundlage der (überwiegenden) berechtigten Interessen:

a) Rückgewinnung sowie Neugewinnung von Kunden

b) Auswertung des Besucherverhaltens und der persönlichen Vorlieben der Kunden zur zielgerichteten Verbreitung von Werbung (soweit gesetzlich zulässig) mit dem Ziel der Vermeidung von Streuverlusten

4. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Inanspruchnahme der Online-Services basiert auf einem Vertrag iSd Art 6 Abs 1 lit a/b DSGVO. courseticket legt offen, dass sie bei der Erbringung ihrer vertragsgemäßen Leistungen Inhalte Dritter (wie Links, Pixel, Plug-ins) einbindet. Aufgrund der technischen Gegebenheiten beim Aufruf der Inhalte übermittelt courseticket bereits beim Seitenaufbau automatisiert elektronische Identifikationsdaten, insbesondere die (anonymisierte) IP-Adresse und die Browser-Einstellungen des Nutzers, an diese Dritten, die diese unter eigener Verantwortung weiterverarbeiten.

a) Die Abwicklung einer Anmeldung erfolgt mithilfe elektronischer Datenverarbeitung. Mit der Anmeldung erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der von Ihnen anläßlich der Anmeldung angegebenen und während der aufrechten Geschäftsbeziehung bekannt gewordenen Daten einverstanden. Courseticket behandelt gespeicherte Daten und Informationen, gleich welcher Art, über Kunden streng vertraulich. Die Vertragsdaten werden zur Fakturierung und Ticketausstellung gespeichert und sind jederzeit für Sie per Login einsehbar.

Mit der Anmeldung stimmen Sie zu, dass Ihre von Ihnen anlässlich der Anmeldung angegebenen Daten, insbesondere Ihr Geschlecht, Vor- und Zuname, Ihre Postanschrift Telefonnummer und E-Mail-Adresse, sowie die individuelle Identifikationsnummer und der Zeitpunkt Ihrer Anmeldung zum Zweck der Vertragsabwicklung, zur Kommunikation über die Plattform in Zusammenhang mit der Buchung oder Konsumation einer Dienstleistung, über Angebote von courseticket und der Übermittlung von elektronischer Post gemäß § 107 Abs 3 TKG verarbeitet werden.

Im Fall einer etwaigen Rücküberweisung (z.B. Stornierung oder Absage einer Dienstleistung) von Dienstleistungsgebühren werden auch die hierzu erforderlichen Daten der Bankverbindung an courseticket übermittelt.

Diese Zustimmung können Sie jederzeit mit einem von Ihnen unterschriebenen Brief oder per E-Mail an courseticket (Kontaktdaten siehe Punkt 2) widerrufen.

b) Die Weitergabe der Daten ist ausgeschlossen, sofern die Weitergabe nicht der Durchführung dieses Vertrages insbesondere der Anmeldung und/oder der Abmeldung bzw. der Rücküberweisung der Dienstleistungsgebühr dient. Soweit erforderlich, werden Ihr Geschlecht, Vor- und Zuname, Postanschrift, individuelle Identifikationsnummer der Anmeldung, Zeitpunkt der Anmeldung, die Telefonnummer und Email Adresse, sowie etwaige individuell durch den Dienstleister (Anbieter der gebuchten Dienstleistung) angeforderte Teilnehmerdaten an den Dienstleister übermittelt. courseticket informiert, dass personenbezogene Daten des Kunden gemäß § 107 Abs 3 TKG  auch zu Zwecken der Direktwerbung durch den Dienstleister verarbeitet werden können.

c) Verarbeitet werden ausschließlich jene Kundendaten, über die courseticket aus dem Vertragsverhältnis verfügt und für die die Speicherfrist läuft. Eine Verlängerung der Speicherfrist erfolgt dadurch nicht. Wohlverstanden ist, dass wir auch nach einem Widerruf berechtigt sind, die Daten weiter zu verarbeiten, soweit sie für die weitere Vertragsabwicklung oder zu Beweiszwecken erforderlich sind.

5. Pflicht zur Bereitstellung von Daten

Dem Kunden trifft keine Pflicht zur Bereitstellung von Daten.

6. Automatisierte Entscheidungsfindung

Der Kunde unterliegt keiner automatisierten Entscheidung, die ihm gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet.

7. Verarbeitete Datenarten

Bucherdaten (vom Bucher bekanntgegeben)
Vorname (verpflichtend) Rechnungslegung
Nachname (verpflichtend) Rechnungslegung
E-Mail-Adresse (verpflichtend) Anmeldung, Rechnungs- und Ticketversand, Kommunikation (z.B. bei Terminverschiebung)
Geburtsdatum (optional) Identifikation (z.B. bei Mindestalter)
Passwort (optional) Anmeldung
Geschlecht (optional) Identifikation (z.B. Anrede)
Rechnungsadresse (verpflichtend, falls kostenpflichtige Buchung) Rechnungslegung
Firmenwortlaut, Umsatzsteuernummer (optional) Rechnungslegung
von courseticket zusätzlich erhoben
Accountrelevante Daten, wie Zeitpunkt der Anmeldung, Zustimmungszeitpunkt zu AGB, Zeitpunkt der letzten Anmeldung, Zeitpunkt der letzten Accountänderung, Newsletterzustimmung, Accountstatus (aktiv, privat, öffentlich, etc.)
Teilnehmerdaten (vom Bucher bekanntgegeben)
Vorname(n) (verpflichtend) Ticketgenerierung
Nachname(n) (verpflichtend) Ticketgenerierung
E-Mail-Adresse(n) (verpflichtend) Kommunikation (z.B. bei Terminverschiebung)
Telefonnummer(n) (verpflichtend) Kommunikation (z.B. bei Terminverschiebung) via SMS
Individuelle Teilnehmerfelder (optional, definiert durch den Dienstleister) Event-/Dienstleistungsbezogen (z.B. akademischer Titel, Position im Unternehmen)
von courseticket zusätzlich erhoben
Buchungsrelevante Daten, wie eindeutige Identifikationsnummer (Buchungsreferenz), fortlaufende Rechnungsnummer, Status der Buchung, Buchungszeitpunkt, letzte Änderung der Buchung, Newsletterzustimmung, Referer-Domain, Zuordnung zu gebuchter Dienstleistung, Zahlungsoption, Kaufpreis, Steuersatz, eingelöste Ermäßigung

8. Datenquellen (soweit nicht vom Kunden bekanntgegeben)

Externe Empfänger von Daten Übermittlung von elektronischen Identifikationsdaten an Verantwortliche
Zahlungsdienstleister: Wirecard CEE, Reininghausstraße 13a, 8020 Graz, ÖSTERREICH IP-Adresse, Zahlungsdaten
Zahlungsdienstleister: hobex AG, Josef-Brandstätter-Straße 2b, 5020 Salzburg, ÖSTERREICH IP-Adresse, Zahlungsdaten
Zahlungsdienstleister: Klarna Bank AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, SCHWEDEN IP-Adresse, Zahlungsdaten
Zahlungsdienstleister: PayPal PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449, LUXEMBURG IP-Adresse, Zahlungsdaten
Video Einbettung: YouTube LLC, 901 Cherry Ave. San Bruno, CA 94066, USA IP-Adresse, Daten zu Browsereinstellungen
Support, Helpdesk: Zendesk, Inc, 1019 Market St San Francisco, CA 94103, USA IP-Adresse, Daten zu Browsereinstellungen
Support, Helpdesk: Zendesk, Inc, 1019 Market St San Francisco, CA 94103, USA IP-Adresse, Daten zu Browsereinstellungen
Analytics, Werbenetzwerk, APIs: Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA IP-Adresse, Daten zu Browsereinstellungen
Analytics: Mixpanel Inc, 405 Howard Street, Floor 2, San Francisco, CA 94105, USA IP-Adresse, Daten zu Browsereinstellungen
Pixel und Social Plug-in: Facebook Inc., 1 Hacker Way, 94025 Menlo Park, USA IP-Adresse, Daten zu Browsereinstellungen
Cloud Services: Amazon Web Services, Inc., 410 Terry Avenue North, Seattle, WA 98910, USA (Standort Irland) Kommunikation, Datenhaltung
Newsletter Anmeldung: Newsletter2Go GmbH, Nürnberger Straße 8, 10787 Berlin, DEUTSCHLAND E-Mail-Adresse

9. Drittstaatentransfer

Folgende Daten werden im Zuge der Datenverarbeitung an Staaten außerhalb der EU übermittelt:

Land Anwendung Datenarten
USA Google Google Analytics: anonymisierte IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen, Informationen über die Websitenutzung
USA Google Google Adwords: IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen, Informationen über die Websitenutzung
USA Zendesk Support & Helpdesk: Ticketdata, browserspezifische Informationen, Informationen über die Websitenutzung
USA Facebook Facebook Pixel: IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen, Informationen über die Websitenutzung
USA Mixpanel IP-Adresse, Websitetitel, browserspezifische Informationen, Informationen über die Websitenutzung
USA Amazon AWS (Standort Irland) Kommunikation, Datenhaltung, allgemeine Server Log Files

10. Speicherdauer

a) Nicht registrierte Nutzer: Die Daten von nicht registrierten Kunden werden zum Buchungszeitpunkt von courseticket auf Grund der oben genannten Rechtsgrundlage grundsätzlich noch 40 Monate nach Vertragsbeendigung (= 36 Monate mögliche vertragliche Schadenersatzansprüche + max. 4 Monate Zustelldauer einer Klage) personenbezogen verarbeitet und danach (jedenfalls der Personenbezug) gelöscht. Der Nutzungsvertrag endet jedenfalls nach einem Zeitraum von 40 Monaten der Inaktivität und führt zu einer sofortigen Löschung. Daten zu Ihren Buchungen bleiben bis zur Verjährung aller Ansprüche aus dem Vermittlungsvertrag in unserem System gespeichert. Daten von Zahlungsvorgängen müssen bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen gespeichert bleiben.

b) Registrierte Nutzer: Registrierte Nutzer können jederzeit über Ihren Login Einsicht in zu ihrer Person gespeicherten Daten nehmen. Die Daten von registrierten Kunden werden von courseticket auf Grund der oben genannten Rechtsgrundlage grundsätzlich noch 40 Monate nach Vertragsbeendigung (= 36 Monate mögliche vertragliche Schadenersatzansprüche + max. 4 Monate Zustelldauer einer Klage) personenbezogen verarbeitet und danach (jedenfalls der Personenbezug) gelöscht. Der Nutzungsvertrag endet jedenfalls nach einem Zeitraum von 40 Monaten der Inaktivität und führt zu einer sofortigen Löschung. Daten zu Ihren Buchungen bleiben bis zur Verjährung aller Ansprüche aus dem Vermittlungsvertrag in unserem System gespeichert. Daten von Zahlungsvorgängen müssen bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen gespeichert bleiben.

11. Datensicherheit

Alle personenbezogenen Daten werden verschlüsselt mittels SSL Verfahren über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

12. Rechte des Betroffenen

Grundlage Inhalt
Art 15 DSGVO "Auskunft"

Der Kunde hat das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob personenbezogene Daten von ihm verarbeitet werden.

Art 16 DSGVO "Berichtigung"

Der Kunde hat das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten oder deren Vervollständigung zu verlangen.

Art 17 DSGVO „Löschung"

Der Kunde hat das Recht, zu verlangen, dass die personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, soferne die in Art 17 Abs 1 DSGVO genannten Gründe erfüllt sind.

Art 18 DSGVO „Einschränkung"

Der Kunde hat das Recht, zu verlangen, dass die Verarbeitung der personenbezogenen Daten eingeschränkt wird, soferne die in Art 18 Abs 1 DSGVO genannten Gründe erfüllt sind.

Art 20 DSGVO „Datenübertragbarkeit"

Der Kunde hat das Recht, seine personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Art 21 DSGVO „Widerspruch"

Widerspruch Direktwerbung: Der Kunde hat das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung einzulegen.

13. Beschwerderecht

Art 77 DSGVO: Jeder Kunde hat das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, wenn er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

14. Aufsichtsbehörde

Österreichische Datenschutzbehörde

E-Mail: dsb@dsb.gv.at
Hohenstaufengasse 3 Telefon: +43 1 531 15-202525
1010 Wien Telefax: +43 1 531 15-202690

15. Einsatz von Cookies

Unsere Webseite verwendet eigene "Cookies", um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen ("Cookies" sind Datensätze, die vom Webserver an den Browser des Nutzers gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden). In unseren eigenen "Cookies" werden keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Die von courseticket erzeugten Cookies haben eine Verfallszeit von max. 1 Jahr. Sie Können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Unter Hilfe in Ihrem Browser finden Sie eine Beschreibung, wie Sie die gängigen Browser entsprechend einstellen und Cookies annehmen oder ablehnen können.

Cookies die von courseticket und deren Subdomains verarbeitet werden:

Name Funktion
PHPSESSID Session Cookie (Sitzung).
Lebensdauer: Sitzungsende
courseticketCookie[ct-cookieaccepted] Cookie Hinweis ausblenden (Popup).
Lebensdauer: 1 Jahr
courseticketCookie[ct-seller] Dienstleister Informationen ausblenden (Popup).
Lebensdauer: 24 Stunden
courseticketCookie[ct-survey] Umfrage ausblenden (Popup).
Lebensdauer: 1 Jahr
courseticketCookie[firstReferer] Domain des Erstbesuchs wird gesetzt – erfolgt der Erstkontakt über eine Dienstleisterwebseite mit integriertem courseticket-Widget, so wird diese Domain gespeichert.
Lebensdauer: 30 Tage
__zlcmid Dieses Cookie werden verwendet, um den Livechat und das Support Desk zu aktivieren.
Lebensdauer: 1 Jahr
__zlcprivacy Dieses Cookie werden verwendet, um den Livechat und das Support Desk zu aktivieren.
Lebensdauer: 1 Jahr
_gat Google-Analytics Cookie, wird verwendet um die Request-Rate zu drosseln.
Lebensdauer: 10 Minuten
_ga Google-Analytics Cookie, wird verwendet um User zu unterscheiden.
Lebensdauer: 2 Jahre
_gid Google-Analytics Cookie, wird verwendet um User zu unterscheiden.
Lebensdauer: 24 Stunden
__ar_v4 Google-Adwords Cookie für das Conversion-Tracking für Google-AdWords-Anzeigen, wenn ein Nutzer auf eine solche Anzeige geklickt hat
Lebensdauer: bleibt erhalten, solange es nicht aktiv gelöscht wird,
__utma Google-Analytics Cookie, beinhaltet die Informationen, wann der Besucher das erste Mal auf der Seite war, wie oft er sie besucht hat und wann er sie das letzte Mal aufgerufen hat.
Lebensdauer: unbegrenzt
__utmb Google-Analytics Cookie, enthält einen Zeitstempel wann der Besucher die Seite aufgerufen hat. Zusammen mit __utmc kann dieser Cookie Auskunft über die Aufenthaltsdauer des Besuchers auf einer Seite geben.
Lebensdauer: bis zum Ende der Session
__utmc Google-Analytics Cookie, enthält einen Zeitstempel wann der Besucher die Seite verlassen hat. Zusammen mit __utmb kann dieser Cookie Auskunft über die Aufenthaltsdauer des Besuchers auf einer Seite geben.
Lebensdauer: 30 Minuten
__utmk Google-Analytics Cookie, beinhaltet einen Hashwert über alle Google Analytics UTM-Cookies.
Lebensdauer: unbegrenzt
__utmz Google-Analytics Cookie, beinhaltet Informationen darüber, woher der Besucher kam bevor er die zu analysierende Seite aufgerufen hat. Darin können beispielsweise Informationen über Suchmaschinen und die dort eingegebenen Suchbegriffe gespeichert sein oder wo auf der Erde sich die aufrufende IP-Adresse befindet.
Lebensdauer: 6 Monate

16. Google Dienste

Durch die Nutzung weiterer Google-Dienste, wie Analytics, Youtube, AdWords, Maps und ReCaptcha innerhalb unserer Seiten, wird möglicherweise schon beim Laden einer Seite über das dafür verwendete Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Google-Server hergestellt. Durch die Verbindung können browserspezifische Daten übermittelt und Third-Party-Cookies von Google gespeichert werden, die u.a. den Browser des Benutzers identifizieren können. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom vollständigen Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google erhalten. Die Einbindung der Plug-ins ist für den Benutzer nicht immer sichtbar.

Courseticket greift auf Google Remarketing- und "Ähnliche Zielgruppen"-Funktionen zurück. Damit können wir feststellen, ob Nutzer unsere Seite bereits besucht und wofür sie sich interessiert haben. Dieses Verfahren basiert auf Cookies mit Hilfe derer die Daten zu Ihrem Nutzungsverhalten gesammelt werden. Um das zu verhindern bzw. um Ihre präferierten Einstellungen diesbezüglich zu treffen, gehen Sie bitte auf diese Seite: https://adssettings.google.com.

Fassung vom 25.05.2018