We use cookies on this site to enhance your user experience. By using this website you accept the use of our cookies. Privacy Policy

Course

Vienna, Austria

28.04.2019 10:00h/GEB. 2017 - KLEINKINDERSCHWIMMEN WOCHENENDE

28. Apr - 30. Jun 2019
8 Sessions
Duration 4.0h (27,00/h)
Choose preferred date
book till 6. April 2019, 08:00
cancel till 24. March 2019, 08:00
6 Tickets
108,00
… instalment now

Description

  • Wassertemperatur 35°C (Badewannenwarm :-))
  • 8 Kurseinheiten á 30 Minuten (wöchentlich eine Einheit)
  • EUR 108,-- (exkl. Eintritt aber 15% Ermäßigung auf Thermeneintritt für eine Begleitperson pro Kurstag bei Buchung eines Kurses)

    Dieser Kurs ist für Eltern geeignet, deren Kleinkinder keine Schwimmanfänger sind. Nutzen Sie diese lustige, entspannende Familienaktivität, wobei Ihr Kind im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht. 

    Wir schwimmen mit und ohne Schwimmhilfen, singen, spielen, tauchen,... Es gibt viele unterschiedliche Aufgaben für unsere Schwimmkinder, die zu bewältigen sind!

  • Unsere Kurse finden in der Therme Wien im 'Becken der Stille' statt. Dieses befindet sich in einem eigenen Raum der von der restlichen Therme Wien durch eine Glastür getrennt ist.

    Absolute Ruhe und Ungestörtheit! Einzigartig und ideal für unsere Kurseinheiten. Entspannungsliegen sowie 2 eigene Duschen ergänzen die Räumlichkeiten perfekt.

    Wir haben 35 Grad Wassertemperatur - es ist kuschelig warm wie in der Badewanne!

Goal

Ein guter Unterricht zeichnet sich auch dadurch aus, dass den Eltern die Abläufe verständlich erklärt werden. Dadurch werden sie motiviert, selbständig und im Idealfall sogar zusätzlich, mit dem Kind im Bad zu üben. Bei regelmäßiger Teilnahme am Kurs, also etwa einmal pro Woche über einen längeren Zeitraum, lernt das Kleinkind den richtigen Umgang mit dem Element Wasser. Die Kinder üben das selbständige Schwimmen nach und nach mit Schwimmhilfen (z.B. Schwimmscheiben, Nudeln und Brettern) in Bauch- und Rückenlage. 

Bei konsequentem und effektivem Üben, können Kinder bereits zwischen dem zweiten und dritten Lebensjahr, ohne Schwimmhilfen mit ihrem Kopf über Wasser bleiben und auch manchmal schon beachtenswerte Strecken zurücklegen. Somit wird die Gefahr des Ertrinkens frühzeitig reduziert bzw. verhindert.

0 REVIEWS so far

0

0

0

0

0