Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 12. Mai 2019, 09:00
stornierbar bis 9. Mai 2019, 09:00
12 Tickets
1.210,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.
… jetzt mit Ratenzahlung

Beschreibung

INHALTE:

Zeit und Stressmanagement betreffen MitarbeiterInnen jeden Alters und jeder Position und können schwere Konsequenzen haben. Rechzeitiges Erkennen und Handel hilft bevor es zu spät ist.

Stressmanagement:

  • Grundlagen des Stressmanagements
  • Umgang mit Zeit- und Leistungsdruck im Zeitverlauf: Reagieren ältere Mitarbeiterinnen anders auf Druck von außen?
  • Stressauslöser, Zeitfallen, Störungen, Stressvermeidung und Stressbewältigung
  • Methoden des Stressabbaus: Prioritäten setzen, Zeit-, Ziel- und Selbstmanagement

Arbeits- und betriebsklima:

  • Altersgerechte Arbeitsmethoden
  • Vorbildwirkung von Führungskräften
  • Prioritäten setzen
  • Praxisbeispiele und Praktische Übungen
  • Umgang mit Kolleginnen und Mitarbeitern, TIPPS und Trick zur Betroffenen Hilfe

Burn-out und bore-out:

  • Prioritäten setzen
  • Grundlagen, theoretisches Hintergrundwissen, Erkennungsmerkmale für Burn-out und Bore-out
  • Modekrankheit Burn-out – Ist Burn-out eine Krankheit?, Unterschied zwischen Stress und Burnout
  • Altersspezifische Gründe für Burn-out und Bore-out
  • Anzeichen von Überforderung erkennen
  • Anzeichen von Unterforderung erkennen
  • Prävention von Burn-out und Bore-out
  • Umgang mit betroffenen KollegInnen oder MitarbeiterInnen – Handeln im Bedarfsfall
  • Interventionsmöglichkeiten
  • Selbsttests
  • Entspannungstechniken

Ziele

FOKUS UND ZIEL DES SEMINARS:

Die TeilnehmerInnen lernen, wie permanenter Zeit- und Leistungsdruck die Leistungsfähigkeit mindert und sich langfristig negativ auf die Gesundheit auswirken kann. Sie lernen, wie sie wirkungsvoll Maßnahmen zur Prävention setzen können.

NUTZEN:

Optimierung des Betriebsklima und der Produktivität durch richtigen Dialog und Führung.

ZIELGRUPPE:

Führungskräfte und Personalverantwortliche, die Mitarbeiterinnen dabei unterstützen wollen, ihre Stressbelastung zu reduzieren, Burn-out und Bore-out frühzeitig zu erkennen und Maßnahmen zu setzen.

13.05.2019
Montag
09:00 - 17:00
14.05.2019
Dienstag
09:00 - 17:00

0 Bewertungen

0

0

0

0

0