Programm

In diesem praxisnahen Kurs werden Grundkenntnisse rund um den Bau und die Funktion der wichtigsten Knochen, Gelenke und Muskeln anschaulich vermittelt, ebenso das Verständnis, wie die verschiedenen Muskeln zusammenwirken/arbeiten und wie einzelne Körperstrukturen miteinander in Verbindung stehen als auch mit der Atmung zusammenhängen. Ziel ist es, Sicherheit in der Shiatsu-Praxis zu gewinnen, gezielter berühren zu können, zu dehnen und zu mobilisieren - aber auch eine notwendige Sensibilität für die Grenzen des eigenen Tuns zu entwickeln.

Mit einbezogen werden dabei häufig auftretende Beschwerden des Bewegungsapparats, Abnützungserscheinungen, Bandscheibenschäden. Und wir lernen damit auch die wichtigsten Begriffe der medizinischen Fachsprache und ihre Bedeutung kennen.

Kursleiter: Thomas Tripp (Studium der Humanmedizin seit 2009, Tutor an der Abteilung für systemische Anatomie an der Medizinischen Universität Wien)

Ziele

Inhalte des Kurses sind:

- Bewegungsapparat speziell: Wirbelsäule, Brustkorb, Kopf, obere Extremität (Schultergürtel, Arme, Hände)
- Haltung
- Muskulatur in der Feinstruktur
- Atmung, Blutkreislauf und Verdauungssystem

Noch nicht bewertet