2.400,00 €Gesamt inkl. Ust
Programm

Der Diplomlehrgang Diplomierte*r Vegane*r Ernährungstrainer*in greift das hochaktuelle Thema „Vegane Ernährung“ auf und beleuchtet alle Facetten eines veganen Lebensstils. Mögliche Chancen und eventuelle Risiken werden diskutiert und mit Praxisbeispielen belegt.

Neben den Bereichen Vegane Ernährung, Gesundheitsvorsorge, Gesundheitserhaltung & Fastenbegleitung sowie Gesunde Ernährung in Theorie und Praxis erlangen die Absolvent*innen auch umfassendes Wissen zur Unternehmensgründung und zum Projektmanagement.

  • Als Absolvent*in hast du gelernt, den Veganismus in der Ernährungswissenschaft einzuordnen und Klient*innen entsprechend ihrem Streben nach gesunder und ausgewogener Ernährung im Rahmen der allgemeinen Wissensvermittlung zu unterstützen, z. B. in Form von Vorträgen, Workshops und/oder Seminaren.
  • Du kennst die verschiedenen Formen der veganen und vegetarischen Ernährung, die Möglichkeiten, tierisches Eiweiß durch pflanzliche Proteinquellen zu ersetzen und weißt um die möglichen Risiken eines hohen Konsums von Fleischprodukten Bescheid.
  • Du verfügst über umfassendes Wissen zu den Inhaltsstoffen unserer Nahrung (z. B. Mikro- und Makronährstoffe) und du kennst deren Bedeutung für unsere Gesundheit.
  • Die Charakteristika sowie die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Ernährungsformen sind dir bekannt.
  • Hinsichtlich aktuell angebotener Maßnahmen zur Gesundheitsvorsorge bist du auf dem neuesten Stand, kennst die Zusammenhänge zwischen Gesundheitserhaltung und Krankheitsprävention und kannst Risikofaktoren benennen.
  • Du weißt nach dem Abschluss dieser Weiterbildung über den Ablauf einer Fastenkur für Gesunde Bescheid und kannst allgemeines Wissen über die Vorbereitung, den Ablauf, das Fastenbrechen sowie die Übergangszeit nach einer Fastenkur zurück in den Alltag an gesunde Personen übermitteln.
  • Du bist in der Lage, einen Businessplan sowie eine Kosten-Umsatzplanung zu erstellen, kennst die steuerrechtlich relevanten Grundlagen und weißt über die Eintragung ins Firmenbuch, die Gewerbeanmeldung sowie das Anmeldungsprozedere beim Finanzamt Bescheid.
  • Fundierte Kenntnisse im Projekt- und Zeitmanagement runden deine Weiterbildung ab und erleichtern dir die Planung und Umsetzung von Schulungen, Coachings sowie die Erstellung von Konzepten zum Thema vegane Ernährung.

Der Weiterbildungsplan sieht fünf Kurse für diesen Lehrgang vor. Je nach deinen persönlichen Interessen und beruflichen Anforderungen kannst du zwei Kurse austauschen. Hierfür steht dir eine Liste mit 10 Wahlkursen zur Auswahl.

Deine Vorteile bei einem Diplomierten Lehrgang

  • Startzeitpunkt frei wählbar
  • Flexible Lernzeiten
  • Alle Prüfungen online absolvierbar (keine Fixtermine)
  • Förderungen, Bildungskarenz bzw. Teilzahlung möglich
  • Weiterbildungen sind steuerlich absetzbar
  • Pro absolvierten Kurs ein Zertifikat & am Ende der Weiterbildung ein Abschlussdiplom der Akademie für Gesundheitsberufe Wien
  • Uneingeschränkter technischer und administrativer Support während des gesamten Zeitraums der Weiterbildung

Zielgruppe

  • Personen, die sich für eine vegane Lebensweise interessieren
  • Jede*r, der*die sich gesund und ausgewogen ernähren möchte
  • Personen (Laien, Therapeut*innen, …), die im Gesundheitsbereich tätig sein möchten
  • Trainer*innen im Bereich Gesundheitserhaltung, Gesundheitsförderung, Fitness-, Personal-Training, etc.
  • Mitarbeiter*innen aus der Gastronomie, die ihr Wissen im Bereich der Ernährung vertiefen und sich ein zusätzliches Standbein aufbauen möchten
  • Personen, die bereits über eine umfassende Ernährungsausbildung wie beispielsweise als Diplomierte*r Ernährungstrainer*in verfügen
  • Freizeit-, Gesundheits- und Leistungssportler*innen
  • Pädagog*innen
  • Fachkräfte der Fitness- und Gesundheitsbranche
  • Mitarbeiter*innen von Hotels sowie Kurhäusern
  • Betriebliche Gesundheitsbeauftragte
  • Personen, die sich durch eine Zusatzqualifikation neue berufliche Chancen sichern möchten
  • Eltern in Karenz, Wiedereinsteiger*innen und alle, die sich mit gesunder Ernährung näher beschäftigen möchten

Fakten zur Weiterbildung

  • Start: Jederzeit möglich
  • Weiterbildungsdauer: 6 bis 12 Monate (flexibel einteilbar)
  • Format: E-Learning, zeitlich + örtlich flexibel lernen
  • Workload: 5 Kurse, entspricht 30 ECTS
  • Professionelle Unterstützung: E-Campus mit Skripten, Foliensammlungen, Lernfragen, Weiterbildungvideos, Fallstudien, uvm.
  • Prüfungsleistung: Online MC-Prüfung + Mitarbeit auf dem E-Campus (Diskussionsforen)
  • Flexibler Weiterbildungsplan mit eigener Zusammenstellung der Kurse ist möglich
  • Für Bildungskarenz bis 12 Monate super geeignet! Infos hier
  • Weiterbildungsgebühr: € 2.400
  • Weiterbildungsanbieter: Akademie für Gesundheitsberufe Wien
  • Abschluss: Diplomierte*r Vegane*r Ernährungstrainer*in (Diplomurkunde + 5 Zertifikate mit Noten für die absolvierten Kurse)
  • Web: https://gesundheit-studium.at/bildungsangebot/dipl-veganer-ernaehrungstrainer/

Bildungskarenz: Jetzt meine Weiterbildung fördern lassen!

Die Bildungskarenz beziehungsweise das Weiterbildungsgeld des AMS eröffnet Arbeitnehmer*innen die Möglichkeit, sich bis zu 1 Jahr von der Arbeit freistellen zu lassen und dabei Bildungskarenzgeld zu beziehen – ohne dafür das Arbeitsverhältnis aufzulösen.

Unsere Infos zur Bildungskarenz finden Sie hier auf unserer Infoseite: http://gesundheit-studium.at/bildungskarenz/

Ziele

Weiterbildungsplan

Der Lehrgang umfasst 5 Kurse, wovon Sie 2 Kurse je nach Ihren persönlichen Interessen austauschen können

  • Vegane Ernährung
  • Gesunde Ernährung in Theorie und Praxis
  • Gesundheitsvorsorge, Gesundheitserhaltung & Fastenbegleitung
  • Selbständig arbeiten im Gesundheitssektor: Unternehmensgründung in der Praxis
  • Projekt- & Zeitmanagement

Zum Austauschen stehen diese 10 Wahlkurse zur Auswahl:

  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Datenschutzgesetz (DSG) und EU Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)
  • Fitness, Trainingsplanung & Coaching
  • Gesundheitsmanagement
  • Ganzheitliches Nachhaltigkeitsmanagement
  • Konfliktmanagement und Mediation
  • Mentaltraining, Persönlichkeitsentwicklung und Selbstmotivation
  • Rechtliche Grundlagen
  • Rhetorik & Kommunikation für Führungskräfte
  • Social Media Marketing & Online Kommunikation

Wichtig: Es können nur zwei Kurse im Weiterbildungsplan getauscht werden.

Liste bei der Online Anmeldung genau die fünf Kurse, die du für deinen Lehrgang gewählt hast.

Jetzt anmelden!

Online anmelden: https://gesundheit-studium.at/anmeldeformular-diplom-und-zertifikat-fernstudium/

Wir sind für deine Fragen da!

Für Auskünfte zu Weiterbildungen, Voraussetzungen und der Vormerkung stehen Ihnen unsere Studienberaterinnen gerne zur Verfügung!

E-Mail: gorik.matthys@amc.or.at

Telefonische Beratung: +43 (0) 676 898 778 820, Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr (nach Absprache auf Termin auch bis 18 Uhr) sowie Freitag von 9 bis 12 Uhr

Voraussetzungen

Du möchtest mit dem Diplomlehrgang starten?

EINE der angeführten Voraussetzungen sollte erfüllt sein:

+ Abschluss einer Lehre oder einer Berufsausbildung (Weiterbildungen)

+ Abgeschlossene Matura oder

+ Abschluss eines Studiums

Noch nicht bewertet
2.400,00 €Gesamt inkl. Ust