Programm

Der Lehrgang Experte Betriebliche Gesundheitsförderung vermittelt einen konkreten Überblick über das Berufsbild und die Aufgaben, die Anforderungen und die verschiedenen Beschäftigungsmöglichkeiten in der Betrieblichen Gesundheitsförderung.

„Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit!“ (Ludwig Börne)
Immer mehr Menschen gehen krank zur Arbeit und die Häufigkeit der Krankenstände nimmt ständig zu. Rund 30 Prozent aller Erkrankungen sind auf die Arbeit zurückzuführen. Die arbeitsbedingten Erkrankungen verursachen sowohl für die Betroffenen einen gesundheitlichen Schaden, als auch für die Unternehmen immense Kosten.

Die Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) ist ein möglicher Ansatz, um dieser Entwicklung entgegenzusteuern und zielt auf die Krankheitsvermeidung und auf die Erhaltung und Förderung der Gesundheit der Mitarbeiter ab. Dabei werden gesundheitsschädigende Verhaltensweisen positiv beeinflusst und die betrieblichen Verhältnisse verbessert.

Viele internationale Studien zeigen, dass die Betriebliche Gesundheitsförderung dadurch immer mehr zu einem Erfolgsfaktor für wettbewerbsfähige Unternehmen wird. Angesichts dieser Entwicklungen im Gesundheitsbereich und der immer zunehmenden Anforderungen steigt der Bedarf an qualifiziert ausgebildeten Fach-Experten, Beratern, Trainern sowie strategischen und operativen Mitarbeitern in der Betrieblichen Gesundheitsförderung stark an.

  • Studierende erhalten im Rahmen des berufsbegleitenden Lehrgangs nicht nur spezifische Kenntnisse im Projekt- und Zeitmanagement, Arbeitsrecht, Gesundheitsvorsorge sowie Gesundheitserhaltung und Fastenbegleitung, sondern lernen diese erworbenen Skills in der Konzeption und Umsetzung von gezielten innerbetrieblichen Gesundheitsfördermaßnahmen erfolgreich anzuwenden.
  • Der Kurs Selbständig arbeiten im Gesundheitssektor liefert umfassendes Praxis-Wissen für die eigene Unternehmensgründung und erleichtert den Schritt in die Selbständigkeit.

Der Studienplan sieht fünf Kurse für diesen Lehrgang vor.

+ Ganzjähriger Studienstart möglich!
+ 100% Fernstudium ohne Präsenztage!
+ Zeitlich und örtlich vollkommen flexibel studieren!
+ Auch in Bildungskarenz!

Zielgruppe

  • Personen, die in der Betrieblichen Gesundheitsförderung Fuß fassen möchten
  • Führungskräfte diverser Ebenen
  • Personal- und Organisationsentwickler
  • Betriebsratsmitglieder
  • Fachkräfte für Arbeitssicherheit
  • Fachkräfte der Fitness- und Gesundheitsbranche
  • Mitarbeiter von Krankenkassen
  • Unternehmensberater
  • Physiotherapeuten
  • Betriebliche Gesundheitsbeauftragte
  • Spezialisten der Arbeitssicherheit
  • Therapeuten
  • Pflegekräfte
  • Pädagogen
  • Psychologen
  • Personen mit einer kaufmännischen Ausbildung
  • Betriebsärzte
  • Sicherheitsfachkräfte und -beauftragte
  • Mitarbeiter der Personalvertretung

Fakten zum Lehrgang

  • Studienstart: Jederzeit möglich
  • Studiendauer: 6 bis 12 Monate (Bildungskarenz sowie berufsbegleitend möglich)
  • Studienmodus: Online betreutes Studium, berufsbegleitend
  • Workload: entspricht 18 ECTS, 5 Kurse
  • Flexibler Studienplan mit eigener Zusammenstellung der Kurse ist ebenfalls möglich!
  • Studienunterstützung: e-Campus mit Lernskripten, PowerPoint-Folien, Hörbüchern, Videovorlesungen, Foren, Quiz, Fallstudien, Helpdesk
  • Prüfungsleistung: Online MC-Quiz + Mitarbeit auf der Lernplattform (Diskussionsforen)
  • Abschluss: Experte/-in Betriebliche Gesundheitsförderung (Diplomurkunde + 5 Zertifikate pro erfolgreich absolviertem Kurs)
  • Studiengebühr: € 2.400
  • Studienanbieter: Akademie für Gesundheitsberufe Wien
  • Web: https://gesundheit-studium.at/bildungsangebot/dipl...

Bildungskarenz: Jetzt meine Weiterbildung fördern lassen!
Die Bildungskarenz beziehungsweise das Weiterbildungsgeld des AMS eröffnet Arbeitnehmern-/innen die Möglichkeit, sich bis zu 1 Jahr von der Arbeit freistellen zu lassen und dabei Bildungskarenzgeld zu beziehen – ohne dafür das Arbeitsverhältnis aufzulösen.

Unsere Infos zur Bildungskarenz finden Sie hier auf unserer Indoseite: http://gesundheit-studium.at/bildungskarenz/

Ziele

Der Lehrgang umfasst 5 Kurse. Nachdem alle Kurse positiv absolviert wurden, erhalten Sie das Abschlussdiplom der Akademie für Gesundheitsberufe Wien.

Studienplan

Der Lehrgang umfasst 5 Kurse:

  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Gesundheitsvorsorge, Gesundheitserhaltung und Fastenbegleitung
  • Arbeitsrecht
  • Selbständig arbeiten im Gesundheitssektor: Unternehmensgründung in der Praxis
  • Projekt- & Zeitmanagement

Jetzt anmelden!
Online anmelden: https://mba-studium.at/online-anmelden/

Anmeldungen können jederzeit an studienberatung@amc.or.at gesendet werden.
Welche Unterlagen benötige ich zur Anmeldung?
+ Ausgefülltes Anmeldeformular
+ Bisherige Ausbildungsnachweise (falls Sie Kurse anrechnen lassen möchten)
+ Reisepasskopie oder Personalausweiskopie

Wir sind für Ihre Fragen da!
Für Auskünfte zu Studium, Voraussetzungen und der Vormerkung stehen Ihnen unsere Studienberaterinnen gerne zur Verfügung!

Akademie für Gesundheitsberufe Wien
E-Mail: gorik.matthys@amc.or.at
Telefonische Beratung: +43 676 898 778 820

Voraussetzungen

Sie möchten im Diplomlehrgang starten!
EINE der angeführten Voraussetzungen sollte erfüllt sein:

+ Abschluss einer Lehre oder einer Berufsausbildung (Weiterbildungen)
+ Abgeschlossene Matura oder
+ Abschluss eines Studiums

Noch nicht bewertet