Programm

Mach dich mit den Grundlagen der erfolgreichen Selbstbehauptung und Selbstverteidigung vertraut.

Dies ist nicht nur im schlimmsten aller Fälle notwendig, sondern bereits im normalen Alltag wichtig und umsetzbar: bei verbalen Anspielungen, beim Angestarrt werden, bei unverschämten Komplimenten oder „versehentlichen“ körperlichen Berührungen.

Aufbau

Phase 1: Eigene Grenzen ziehen
Phase 2: Eigene Grenzen bewahren
Phase 3: Eigene Grenzen verteidigen

Mitzubringen: sind lockere Trainingsbekleidung bzw. Alltagskleidung und Turn- oder Hallenschuhe (ohne schwarze Sohle).     

    

Ziele

Einfache und sehr effektive Selbstverteidigungstechniken kombiniert mit aktivem Selbstbehauptungstraining.

Ohne Wenn und Aber "NEIN" sagen

RAUS aus der Opferrolle

"Handlungsfähig" statt Ohnmächtig

Noch nicht bewertet