Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Website akzeptieren Sie den Einsatz unserer Cookies. Datenschutzerklärung

Wählen Sie Ihren Wunschtermin
buchbar bis 5. Juni 2019, 22:00
stornierbar bis 10. Februar 2019, 17:00
Warteliste
Im MOMENT sind leider alle Tickets vergriffen.
Lassen Sie sich vormerken um über einen freien Platz oder über einen neuen Termin sofort per E-Mail informiert zu werden.
109,00
Gesamtbetrag inkl. 20% Ust.

Beschreibung

Die französische Küche und die französischen Köche haben die schulische Basis für die ganze europäische Küche erarbeitet und gestellt!

Vor allem aber, gibt es in Frankreich von aufwendigen Klassikern bis zu einer fantastischen Landesküche unglaublich viele Kreationen - welche tatsächlich fast alle Köche bis heute beeinflusst haben:
Schalen- und Krustentiergerichte aus Norden wie Süden, über Geschmortes aus der Provence, fantastisch einfache Fischgerichte aus Langouedoc, kräftig Geschmortes á la Provence bis zu Mousse und Farce, Confits, und vieles mit genügend Butter und Obers aus Paris.

Alles in einen Abend zu packen ist unmöglich, aber ich werde so viel wie möglich in ein 4-5gängiges Menü packen ;-)

Passieren könnte z.B. (wird auch von der Saison abhängig gemacht!):
Bouillabaisse, Loup de mer d`orange, Lamm au citron, Coq au vin, Kalbsroulade mit Trüffelfarce, Jus de vin rouge, Confit d`onion, Sce. Hollandaise, Tarte tatin, Soufflés, Mousse au nougat usw.

Schreibsachen sind immer gut!

06.06.2019
Donnerstag
17:00 - 22:30

1 Bewertung

0

0

0

0

1

B

Barbara am 01.02.2019

Sehr interessantes und aufschlussreiches Kochseminar. Die Qualität der Zutaten war äußerst hervorragend, vor allem die Selektion und Frische der Fische- Knurrhahn, Angler, Rotbarbe, Wolfsbarsch, Jakobsmuscheln. Die Küche samt Gerätschaften auf hohem Niveau. Dass ein zweiter Koch dem Thomas zur Seite stand war eine gute Idee, denn die Gruppe war für die perfekte Betreuung ums Eizal zu groß. Menüfolge klassisch französisch: Fois gras, Bouillabaisse, Wachtel mit einer feinen Farce und zum Abschluss Nougat Eclairs. Man merkt, Thomas weiß was er tut All in all: sehr zu empfehlen. Ingobert