Programm

Nicht nur Zeitdruck und knappe Deadlines oder Mobbing können zu Stressempfinden in der Arbeit führen. Auch weniger bekannte Faktoren wie emotionale Belastungen oder inkompatible Rollenbilder tragen Konfliktpotenzial.

In diesem eintägigen Seminar lernen Sie wichtige psychologischen Stressfaktoren kennen und erkennen. Zudem befassen wir uns im Detail mit vorbeugenden Maßnahmen um nach Identifizierung möglicher Stressfaktoren zu intervenieren und das Entstehen von Belastungen oder dauerhaften Stress bereits im Ansatz zu vermeiden

Ziele

Konkret lernen Sie:

  • Definition psychologischer Stressoren
  • Identifikation psychologischer Stressoren
  • Identifikation von Risikogruppen
  • Erarbeitung von Methoden zur Vorbeugung relevanter psychologischer Stressoren
  • Übung anhand konkreter Fallbeispiele 
Voraussetzungen

Dieses Seminar richtet sich insbesondere an UnternehmerInnen, Führungskräfte oder Personen mit Personalverantwortung, die stressverursachte psychischen Belastungen bei Ihren MitarbeiterInnen vorbeugen wollen.

Noch nicht bewertet