Programm

Dozent/innen

Mag.a iur. Eva Wagner, MBA, Delfort Group AG, Senior Legal Counsel; Dr. iur. Roland Gabl, Rechtsanwalt

  • Ganzjähriger Studienstart möglich!
  • Dieser Kurs reicht für 2 Monate Bildungskarenz aus!
  • 100% Fernstudium ohne Präsenztage!
  • Zeitlich und örtlich vollkommen flexibel studieren!
  • Modernes Studieren: eCampus mit digitalisierten Unterlagen!

Kursinhalte – wozu ich nachher beraten & fachlich einschlägig diskutieren kann?

Einführung in das österreichische Zivilrecht (Grundlagen)

  • Unterscheidung Rechtssubjekte und Rechtsobjekte
  • Privatrechtlich relevantes Verhalten
  • Vertrag und Rechtsgeschäft
  • Der Vertragsschluss
  • Willensmängel beim Vertragsschluss (Irrtum, List und Drohung sowie Laesio Enormis)

Rechtliche Grundlagen im Unternehmensrecht (UGB)

  • Begriff und Wesen
  • Das Unternehmen – der Unternehmer im UGB
  • Im UGB normierte Vorschriften zum Firmenbuch

Gesellschaftsformen in Österreich

  • GesbR
  • OG/KG
  • Stille Gesellschaft
  • AG
  • GmbH
  • Gen
  • EWIV
  • SE und SCE

Grundlagen Arbeitsrecht

Grundlagen Steuerrecht

Grundlagen Öffentliches Recht, insbesondere:

  • Die neue Verwaltungsgerichtsbarkeit

Kurs mit Zertifikat - Meine Vorteile

  • 2 Monate Zugang zur Lernplattform mit allen Kursmaterialien (Download, ausdrucken möglich)
  • Lernvideos, Powerpoint-Folien, Fachartikel
  • Fallstudien aus der Praxis, Fragenkatalog zur Stoffreflexion (100 offene Fragen)
  • MC-Quiz zur Kontrolle meines Lernfortschrittes
  • Fragen online stellen (Forum, Chat, Skype, Email)
  • Tippsheets zum Kursablauf, FAQs, Ansprechpersonen
  • In jedem Kurs fachliches Diskussionsforum
  • Interaktiv gemeinsam lernen, posten & diskutieren
  • Betreuung: Fachliche, administrative und technische Fragen der Kursteilnehmer/innen ganzjährig betreut (Studienabteilung, Helpdesk)

Bildungskarenz: Jetzt meine Weiterbildung fördern lassen!

Die Bildungskarenz beziehungsweise das Weiterbildungsgeld des AMS eröffnet Arbeitnehmer/innen die Möglichkeit, sich bis zu 1 Jahr von der Arbeit freistellen zu lassen und dabei Bildungskarenzgeld zu beziehen – ohne dafür das Arbeitsverhältnis aufzulösen.

Unsere Infos zur Bildungskarenz finden Sie hier auf unserer Infoseite: www.mba-studium.at/bildungskarenz/

Ziele

Absolvent/innen sind in der Lage …

  • die rechtlichen Grundlagen im Bereich des Arbeitsrechts zu schildern; einschlägige Rechtsprobleme zu diskutieren.
  • die relevanten Rechtsvorschriften des Allgemeinen Teiles vom Bürgerlichen Recht zu schildern; einfache Rechtsfragen zu klären.
  • die Unterschiede zwischen dem privatrechtlich relevanten Verhalten und dem Öffentlichen Recht zu formulieren.
  • die Unternehmensdefinitionen gemäß UGB zu erklären und die verschiedenen Gesellschaftsformen in Österreich zu vergleichen.
  • steuerrechtliche Vorschriften für Unternehmen zu diskutieren.

Mein Abschluss: Wählen Sie aus!

Option 1: Mit Abschluss-Zertifikat der Wirtschaftsakademie Wien

Leistung:

  • Positives Online Multiple Choice Quiz (Prüfung)
  • Aktive Mitarbeit im Diskussionsforum (mind. 5 fachliche Beiträge erstellen)

Option 2: Mit Teilnahmebestätigung der Wirtschaftsakademie Wien

Leistung:

  • Aktive Mitarbeit im Diskussionsforum (mind. 5 fachliche Beiträge erstellen)

Option 3: Als 6 ECTS Kurs an der Fachhochschule Burgenland

Nur im Rahmen unserer MBA-Programme buchbar, nicht als FH-Einzelkurs buchbar.

Leistung:

  • 10 schriftliche fachliche, kritisch-analytisch reflektierte Beiträge im Diskussionsforum
  • Positiver Online-Test mit Multiple Choice & Offenen Fragen (videoüberwacht)

Jetzt anmelden!

Online anmelden: https://mba-studium.at/online-anmelden/

Wir sind für Ihre Fragen da!

Für Auskünfte zu Studium, Voraussetzungen und der Vormerkung stehen Ihnen unsere Studienberaterinnen gerne zur Verfügung!

E-Mail: studienberatung@amc.or.at

Telefonische Beratung: +43 676 898 778 810, +43 676 898 778 830 oder +43 676 898 778 888 von Mo - Do: 9 bis 16 Uhr, Fr: 9 bis 12 Uhr

Voraussetzungen

Sie möchten starten?

Unsere Aufnahmevoraussetzungen sind:

  • ein Mindestalter von 21 Jahren und
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung (Lehre, Meister, Fachschule, IHK etc.) oder Matura oder Studium.
Noch nicht bewertet