Programm

Dozent

Mag. iur. Andrej Mlecka, Rechtsanwalt

+ Ganzjähriger Studienstart möglich!
+ Dieser Kurs reicht für 2 Monate Bildungskarenz aus!
+ 100% Fernstudium ohne Präsenztage!
+ Zeitlich und örtlich vollkommen flexibel studieren!
+ Modernes Studieren: eCampus mit digitalisierten Unterlagen!

Was lerne ich?

  • Studierende bekommen einen Einblick in die allgemeinen Grundsätze des österreichischen Strafverfahrens und lernen die Basics des Strafrechts, um in der Praxis von Grund auf strafrechtliche Probleme richtig lösen zu können.
  • Studierende lernen die wichtigsten wirtschaftsstrafrechtlichen Delikte und erfahren die praxisrelevanten Abgrenzungen zwischen denselbigen. Sie sind dann in der Lage die am häufigsten vorkommenden Delikte strafrechtlich richtig zu würdigen. Sie erhalten zudem eine Übersicht über aktuelle strafrechtliche Herausforderungen, wie Cybercrime und Korruption.
  • Studierende erhalten einen guten Einblick in den Aufbau und die Funktionen der Staatsanwaltschaft und der Strafverfolgungsbehörden, insbesondere über die unterschiedlichen Aufgabengebiete. Abgerundet wird dies mit einem kurzen Einblick in das Finanzstrafverfahren.
  • Die Studierenden erfahren unterschiedliche Präventionsmaßnahmen sowie, wie in Österreich Wirtschafts- und Finanzkriminalität bekämpft wird.
  • Die Studierenden bekommen ein Rüstzeug, um sich in Compliance Themen entsprechend fundiert zu bewegen und wissen Bescheid über die wesentlichsten Compliance Maßnahmen.
Ziele

Kursinhalte – wozu ich nachher beraten & fachlich einschlägig diskutieren kann?

  • Grundsätze des allgemeinen Teils des Strafgesetzbuches, Vorsatz- und Fahrlässigkeitsstraftat, Rechtfertigungs- und Entschuldigungsgründe, Versuchsstrafbarkeit.
  • Begriffe: Wirtschaftsstrafrecht, Wirtschaftskriminalität, Korruption, Compliance.
  • Überblick zu unterschiedlichen Formen der Wirtschaftskriminalität (wie u.a. Betrug, Schmuggel, Subventionsbetrug, Schutzgelderpressung, Geldwäsche, Steuerhinterziehung, Insiderhandel, Sozialbetrug, Untreue, Unterschlagung, Kapitalmarkt, Kartellrecht etc.)
  • Unterschiedliche Formen der Korruption wie Bestechlichkeit, Bestechung, Vorteilsnahme und Vorteilsgewährung.
  • Überblick zu Cybercrime, Akteure im Cyberspace, Täter- und Opferprofile, IT Compliance und IT-Sicherheit.
  • Die Rolle der Staatsanwaltschaft zur Verfolgung von Wirtschaftsstrafsachen und Korruption und ihren Zuständigkeiten und Aufgaben bei der Aufklärung und Verfolgung von Korruptionsfällen und Wirtschaftsverbrechen.
  • Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität durch die Finanzpolizei, deren Organisation, Kompetenzen und Zuständigkeiten.
  • Prävention insb. Maßnahmen, welche die Eindämmung der Kriminalität zum Ziel haben.
  • Compliance Management: Rechtliche Grundlagen, Prozesse, Organisation, Corporate Governance, Risikomanagement, Implementierung, Drittparteien-Management.
  • Compliance Kultur und Compliance Codes of Conduct
  • Compliance Enforcement (Crime Due Diligence, Investigation, Sanction, Remediation)
  • Compliance Controlling (Monitoring, Whistle Blowing, Reporting)
  • Reaktion auf Compliance-Verstöße, Umgang mit einem Compliance-Vorfall.

Bildungskarenz: Jetzt meine Weiterbildung fördern lassen!
Die Bildungskarenz beziehungsweise das Weiterbildungsgeld des AMS eröffnet Arbeitnehmern-/innen die Möglichkeit, sich bis zu 1 Jahr von der Arbeit freistellen zu lassen und dabei Bildungskarenzgeld zu beziehen – ohne dafür das Arbeitsverhältnis aufzulösen.
Unsere Infos zur Bildungskarenz finden Sie hier auf unserer Infoseite:
http://www.mba-studium.at/bildungskarenz/

Meine Vorteile im Online Kurs

  • 2 Monate Zugang zur Lernplattform mit allen Kursmaterialien (Download, ausdrucken möglich)
  • Lernvideos, Powerpoint-Folien, Fachartikel,
  • Fallstudien aus der Praxis, Fragenkatalog zur Stoffreflexion (100 offene Fragen)
  • MC-Quiz zur Kontrolle meines Lernfortschrittes
  • Fragen online stellen (Forum, Chat, skype, email)
  • Tippsheets zum Kursablauf, FAQ, Ansprechpersonen
  • In jedem Kurs fachliches Diskussionsforum
  • Interaktiv gemeinsam Lernen, posten, diskutieren
  • Betreuung: Fachliche, administrative und technische Fragen der Studenten ganzjährig betreut (Studienabteilung, Helpdesk)

Mein Abschluss: Wählen Sie aus!

Option 1: Mit Abschluss-Zertifikat der Wirtschaftsakademie Wien
Leistung:

  • Positives Online Multiple Choice Quiz (Prüfung)
  • Aktive Mitarbeit im Diskussionsforum (mind. 5 fachliche Beiträge erstellen)

Option 2: Mit Teilnahmebestätigung der Wirtschaftsakademie Wien
Leistung:

  • Aktive Mitarbeit im Diskussionsforum (mind. 5 fachliche Beiträge erstellen)

Option 3: Als 6 ECTS Kurs an der Fachhochschule Burgenland
Nur im Rahmen unserer MBA-Programme buchbar, nicht als FH-Einzelkurs buchbar.
Leistung:

  • 10 schriftliche fachliche, kritisch-analytisch reflektierte Beiträge im Diskussionsforum
  • Positiver Online-Test mit Multiple Choice & Offenen Fragen (videoüberwacht)

Sie haben Fragen? Wir sind gerne für Sie da!

Wirtschaftsakademie Wien
E-Mail: studienberatung@amc.or.at
Telefonische Beratung: +43 1 934 601 081 von Mo - Do: 9 bis 18 Uhr, Fr: 9 bis 12 Uhr

Jetzt online anmelden!
https://mba-studium.at/online-anmelden/

Voraussetzungen

Dieser Kurs ist offen für alle BewerberInnen!

Noch nicht bewertet